Sport



 

Herzlich Willkommen!

 

Nach der ersten "Lock-down"-Phase, in der es hauptsächlich darum ging, mit den Schüler*innen im Kontakt zu bleiben und ihnen für die Gestaltung ihres Tages Bewegungsangebote zu machen, sind wir seit 22.04. mitten in der Wiederaufnahmephase von Schule und Unterricht. Das bedeutet: Schule findet auf jeden Fall statt und damit auch Sportunterricht! Es wird lediglich noch unterschieden zwischen Präsenzunterricht und "Lernen zu Hause". Seit dem 11.05. ist nun auch geklärt, dass Sport als Unterrichtsfach wie alle anderen Fächer auch als Präsenzunterricht erteilt wird. Dabei unterliegt es natürlich den gleichen Regelungen, z.B. in Abschlussklassen, Phasen der Wiederaufnahme des Unterrichts, Organisation des Präsenzunterrichts durch Klassenteilung. Zusätzlich gilt für uns die Einschränkung, dass wir keine Sportpraxis durchführen dürfen. Möglich bleiben allerdings Bewegungsformen unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln, wie z.B. Koordinationsaufgaben, Yoga-Elemente, Beweglichkeitsförderung, Demonstration funktioneller Übungen, Entspannungsformen

Für das "Lernen zu Hause" gilt: es kann sowohl mit Bewegungsaufgaben als auch zur Erweiterung und Vertiefung sporttheoretischer Kenntnisse gestaltet werden. Die Arbeitsergebnisse können unter Beachtung bestimmter Voraussetzungen als Leistungsnachweise dienen. Näheres zu der aktuellen Rechtslage könnt ihr dem Newsletter entnehmen: Newsletter 05-2020

Die Untersagung der Sportpraxis nimmt unserem Fach natürlich die zentrale Identifikation. Sie wird einerseits mit den problematischen Bedingungen in den Umkleide- und Sanitärräumen und andererseits mit der in vielen Fällen hohen Zahl an körperlicher Kontaktaufnahme begründet. Die aktuell stattfindende Öffnung im Freizeitbereich, insbesondere in den Outdoor- und Fitnesssportarten, erscheint in der Schule als nicht umsetzbar. Die Notwendigkeit daher Sporttheorie zu unterrichten ist für uns alle in dieser Konsequenz neu. Fertige Konzepte existieren nicht oder sind, z.B. auch von allgemeinbildenden Gymnasien, für uns nicht adressaten- oder zielgerecht. Zugleich besteht die Chance, durch diesen neuartigen Zugang unsere bestehenden Unterrichtskonzepte mit ergänzenden Theoriematerialien zu bereichern. Eine Liste möglicher Themen ist zusammengestellt worden: Themen Sporttheorie

In dieser Zeit sind eine Fülle von Selbstlernmaterialien erstellt oder entdeckt worden, die euch in der Unterrichtsvorbereitung und den Schüler*innen bei der Bearbeitung der Arbeitsaufträge helfen können. Diese findet ihr auf dem nibis-Server unter: https://nibis.de/besondere-materialien-fuer-die-krisenzeit-fuer-berufsbildende-schulen_13776. Ebenfalls gute Materialplattformen befinden sich auf: www.sportunterricht.de und www.sportunterricht.ch.

Unser Kollege Daniel Feldkamp und medienpädagogische Berater hat zwei Informationsblätter für die Organisation von Videokonferenzen entwickelt und zur Verfügung gestellt: Info Lehrkräfte und Info Schüler*innen

Schickt mir gerne weitere Ideen zu links oder der Erteilung von Arbeitsaufträgen, die ich dann gerne hier aufnehme.

Vielen Dank allen, die hilfreiche Materialien oder Informationen zugeschickt haben!

 

Diese Informationsplattform dient vorrangig dazu, die vielfältigen Informationen zum Unterrichtsfach Sport an Berufsbildenden Schulen im Überblick zusammen zu stellen und zugänglich zu machen.

 

Dazu finden Sie unter dem Menüpunkt "Curricula, Materialien" die aktuell gültigen curricularen Vorgaben, Materialien und Informationen zu Rechtsfragen mit Gerichtsurteilen und Stellungnahmen des Fachberaters. Unter dem Menüpunkt Links, Literatur sind Kontakte zu weiterführenden Informationen und Organisationen angegeben. Über den Menüpunkt Ansprechpartner können Sie Kontakt zum Fachberater über das B&U-System herstellen. Bitte halten Sie dafür die Login-Daten Ihrer Schule bereit.

Über Ergänzungen und hilfreiche Vorschläge zur Homepage freue ich mich sehr!

Viel Erfolg beim Stöbern!

 

Wichtige Infos:

  1. Alle den Kompetenzzentren gemeldeten Fortbildungen können über https://vedab.de eingesehen werden. Achtet darauf, dass ihr den Button "Auch andere Angebote anzeigen" frei schaltet, ansonsten erhaltet ihr nur die NLQ-Fortbildungen angezeigt, nicht die der Kompetenzzentren.

  2. Das KC-GO II Sport ist zum 01.08.2018 in Kraft getreten. Eine Kurzübersicht zu den Änderungen wurde auf den Dienstbesprechungen im Herbst 2018 vorgestellt. Die Fachgruppen haben den Auftrag, die Kursausschreibungen zu überarbeiten und ihre Beschlüsse zur Leistungsbewertung anzupassen.

  3. Die Rahmenrichtlinien Sport für die Berufseinstiegsschule, die Berufsschule, die Berufsfachschule und die Fachoberschule sind ebenfalls zum 01.08.2018 in Kraft getreten. Auf den Implementierungsveranstaltungen im Frühjahr 2018 wurden die Fachgruppenleitungen über die Neuregelungen informiert.

  4. Die Bestimmungen für den Schulsport sind vom MK bestätigt und seit dem 01.09.2018 im Schulverwaltungsblatt veröffentlicht. Ab diesem Zeitpunkt treten sie auch in Kraft. Auf den DB im Herbst 2018 wurden die Fachgruppenleitungen informiert.

  5. Das Schulische Curriculum ist mit Änderung der EB-BbS in Punkt 2.7 seit Anfang diesen Jahres verbindlich. Informationen dazu sind auf der entsprechenden Seite zu finden: https://schucu-bbs.nline.nibis.de/
    Zur Implementierung (Erstellung von Lernsituationen) haben vom NLQ zwei weitere Fortbildungen in 2019 stattgefunden:
    19./20. September 2019 in Bad Zwischenahn: Vedab Nr. 19.38.17
    26./27. September 2019 in Walsrode: Vedab Nr. 19.39.15

    Die Arbeitsergebnisse sind auf fg-sport eingestellt.

  6. Für den landesweiten Informationsaustausch der Fachgruppen wird die Plattform: fg-sport reaktiviert. Auf ihr sind Formulare der Schulen sowie beispielhaft Lernsituationen abrufbar. Zugangsberechtigt sind die jeweiligen Fachgruppenleiterinnen oder Fachgruppenleiter und deren Stellvertretungen. Bitte schreibt mich an, wenn ihr noch keinen Zugang habt.

Schulisches Curriculum

Unterlagen zur Erstellung von Lernsituationen und zur Jahresplanung

Lesen Sie mehr

Kontakt: Heiko Gerdes

Letzte Änderung: 13.05.2020

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln