Beratungsangebot

 

Wir arbeiten nach einem Beratungskonzept, das neben den allgemeinen Grundsätzen die Besonderheiten der Berufsbereiche einbezieht.

 

Berufsbereich: 

 

Besonderheiten des Berufsbereiches
  • Regional sehr unterschiedliche Struktur der Ausbildungsbetriebe
  • Oftmals kleine Bildungsgangteams
  • Landesweit nur wenige Schulstandorte
  • Zum Teil sehr kleine Fachklassen oder jahrgangsübergreifende Beschulung
Beratungsschwerpunkte
  • Schuleigene Lehrplanentwicklung
  • Lernsituationen
  • Kompetenzorientierte Leistungsbewertunge
  • Didaktische und methodische Aspekte des Unterrrichtes
  • Verfahren der kollegialen Beratung
  • Entwicklung von Fortbildungskonzepten
  • Unterstützung beim Arbeits- und Gesundheitsschutz
 Ablauf / Beratungs-
 prozesse

1.   Anfrage über B&U

2.   Absprachen mit der Schulleitung/Abteilungsleitung

3.   Terminierung

4.   Durchführung

5.   Evaluation

 

Ansprechpartner: Eberhard Moenck

 

 

Kontakt:

Sie erreichen uns über das Beratungs- und Unterstützungssystem (B&U) der Niedersächsischen Landesschulbehörde: http://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/

Letzte Änderung: 11.11.2020

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln