Zwangsarbeit, Verfolgung und Holocaust: Multimediale Darstellungen

 

Diese Darstellungen bieten eine angemessene multimediale Aufbereitung von Ausgrenzung, Verfolgung und Ermordung im Zweiten Weltkrieg, die sich für Jugendliche zur Recherche und zum Selbstlernen eignet.
 
Sarah auf dem Dachboden

Interaktive Seite über jüdische Kinder als Einstieg in das Thema Verfolgung für jüngere Kinder.

Das Hinterhaus Online Multimediadarstellung der Geschichte Anne Franks mit der Möglichkeit zur virtuellen Ortsbegehung, die auch mit Geräuschen animiert werden kann.

Lili Jacob: Geschichte einer Auschwitz-überlebenden

Webstory: multimediale Darstellung des Holocausts am Beispiel der ungarischen Jüdin Lili Jacob, die auf tragische Art und Weise in den Besitz des berühmten "Auschwitz-Albums" kam, das die Ankunft ungarischer Juden in Auschwitz fotografisch dokumentiert.
"Rassendiagnose: Zigeuner" Portal zum Völkermord an den Sinti und Roma und die langwierige historische Anerkennung des Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma.
Die Verfolgung der Sinti und Roma Begleitheft zu dem Kinderbuch "Elses Geschichte": Darstellung der Ausgrenzung, Verfolgung und Ermordung der Sinti und Roma im Dritten Reich, mit Fotos, einem Video-Interview und didaktischen Begleitmaterialien.
Zwangsarbeit im NS-Staat Portal des Bundesarchivs mit Darstellungen und Quellen zur Zwangsarbeit im Dritten Reich.
Dokumente zur Zwangsarbeit Mit Stempel und Unterschrift: Quellenkritische und interpretative Präsentation von Dokumenten zur Zwangsarbeit im NS.
NS-Terror in Braunschweig Vernetztes Gedächtnis - Topografie der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Braunschweig. Interaktiver Stadtplan mit Verzeichnis von Orten, Ereignissen und Personen sowie Gedenkstätten und Zeitleiste.
Hildesheim im Nationalsozialismus Online-Ausstellung zur Machtübernahme, Terror und Verfolgung: Darstellung mit Bildquellen und Dokumenten.
Elf Lebenswege jüdischer Familien im 20. Jahrhundert Gerettete Geschichten - multimediales Historytelling als Dossier auf bpb: Die Schicksale werden erzählt in kurzen Dokumentarfilmen und Textdarstellungen.

 

 

Letzte Änderung: 15.07.2021

Drucken
zum Seitenanfang