Wer/was kann die Berufswahl beeinflussen?

 

Im Folgenden finden Sie eine Einzelübung zum Thema "Berufswahl", die sich direkt an Schülerinnen und Schüler richtet.

Geeignet für die 8. Klasse. Zeitrichtwert: 20 Minuten.

Das zugehörige Arbeitsblatt steht in der rechten Spalte zum Download bereit.

 

Kompetenzen:

Die Schülerinnen und Schüler benennen Partner, Institutionen und Rahmenbedingungen, die die Berufswahl beeinflussen.

Sie entwickeln auf der Grundlage ihrer Erkenntnisse eine erste Vorstellung des Netzwerkes bei der Berufswahl.

Sie reflektieren ihre Erkenntnisse.

 

Übung:

Überlege dir, wer oder was deine Berufswahl beeinflussen könnte.

Hier einige Fragestellungen zur Hilfe:

  • Wer könnte dich beraten?
  • Wessen Meinung ist dir wichtig?
  • Worauf legst du Wert?
  • Wie soll dein Arbeitsplatz später aussehen?
  • Was soll er dir bieten?

Vielleicht gelingt es dir, alle Kreise zu füllen oder sogar noch einige mehr!

Du wirst überrascht sein! Viel Spaß!

 

Hinweise für begleitende Erwachsene

Die Schülerin bzw. der Schüler soll erkennen, dass die spätere Berufswahl durch viele Personen und Faktoren beeinflusst werden.

Falls Ideen von Seiten der Schülerin oder des Schülers zunächst fehlen, können die obenstehenden Fragen helfen.

Erfahrungsgemäß füllt sich die Seite schnell und wird um weitere Kreise erweitert.

Spannend ist es, das Arbeitsblatt in dem Berufswahlordner aufzubewahren und von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Insbesondere die Angaben zu Rahmenbedingungen können sich ändern.

Bereitgestellt von: Niedersächsische Landesschulbehörde, Beratung Berufliche Orientierung, 04.2020

 

Zugehöriges Material

Kontakt

Letzte Änderung: 30.04.2020

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln