Wasserläufer und Gewässerschutz

Im Folgenden finden Sie eine Unterrichtseinheit zum Thema Ökologie/ Zoologie (Modellversuch Oberflächenspannung) in den Klassen 1-6, die sich direkt an Schülerinnen und Schüler richtet. Das zugehörige Arbeitsblatt sowie die Lösungen stehen in der rechten Spalte zum Download bereit.

 

Für Schülerinnen und Schüler:

In der rechten Spalte dieser Seite findest du ein Arbeitsblatt. Es leitet dich durch eine Reihe kleiner Experimente und hilft dir, die Zusammenhänge zu verstehen. Bearbeite die Aufgaben bitte in der vorgegebenen Reihenfolge.

 

Für begleitende Erwachsene:

Stellen Sie Ihrem Kind eine Fläche entweder in der Wohnung oder draußen zur Verfügung, wo es nichts ausmacht, dass Ihr Kind vielleicht etwas Wasser verschüttet. Je nach Alter des Kindes sollten Sie es beim Hantieren mit Spülmittel begleiten. Eventuell ist bei jüngeren Kindern eine Hilfestellung beim Büroklammer-Biegen nötig.

 

Für Lehrkräfte:

Die Schülerinnen und Schüler erwerben...

  • Kenntnisse fachwissenschaftlichen Arbeitens im Bereich Biologie
  • Kenntnisse zum Ablauf des naturwissenschaftlichen Erkenntnisgewinns
  • grundlegende Fertigkeiten bezüglich experimentellen Arbeitens.

Die Schülerinnen und Schüler beschreiben spezifische Merkmale ausgewählter Tiere. (S. 99, KC Förderschwerpunkt geistige Entwicklung Sekundarbereich I Schuljahrgänge 5 - 9)

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit Umweltschutz auseinander. (S. 100, KC Förderschwerpunkt geistige Entwicklung Sekundarbereich I Schuljahrgänge 5 - 9

EG 1.1 Die Schülerinnen und Schüler beschreiben unmittelbar erfahrbare Phänomene auf der Basis sorgfältiger Beobachtung auf der Ebene von Organismen und Organen. (KC Gymnasium Schuljahrgänge 5-10 Naturwissenschaften, S. 75)

EG 2.1 Die Schülerinnen und Schüler formulieren auf der Basis phänomenologischer Betrachtungen problembezogene Fragen und Erklärungsmöglichkeiten. (KC Gymnasium Schuljahrgänge 5-10 Naturwissenschaften, S. 76)

EG 2.3 Die Schülerinnen und Schüler führen Untersuchungen und Experimente unter Anleitung durch, z. B. Keimungsexperimente. (KC Gymnasium Schuljahrgänge 5-10 Naturwissenschaften, S. 76)

EG 2.5 Die Schülerinnen und Schüler erstellen Versuchsprotokolle unter Anleitung. (KC Gymnasium Schuljahrgänge 5-10 Naturwissenschaften, S. 76)

EG 3.1 Die Schülerinnen und Schüler verwenden einfache Struktur- und Funktionsmodelle auf makroskopischer Ebene. (KC Gymnasium Schuljahrgänge 5-10 Naturwissenschaften, S. 77)

BW 1 Die Schülerinnen und Schüler nennen auf der Basis von Fachwissen Gründe für und gegen Handlungsmöglichkeiten in alltagsnahen Entscheidungssituationen z. B. bei der Wahl des Haustieres. (KC Gymnasium Schuljahrgänge 5-10 Naturwissenschaften, S. 80)

FW 1.2 Die Schülerinnen und Schüler stellen den Zusammenhang zwischen Oberflächenvergrößerungen und deren Funktion am Beispiel von makroskopischen Strukturen dar, z. B. Wurzelhaare. (KC Gymnasium Schuljahrgänge 5-10 Naturwissenschaften, S. 81)

EG: Die Schülerinnen und Schüler beschreiben naturgetreue Abbildungen, Zeichnungen und einfache Diagramme. (KC Oberschule Schuljahrgänge 5 – 10 Naturwissenschaften, S. 81)

EG: Die Schülerinnen und Schüler vervollständigen vorstrukturierte Versuchsprotokolle. (KC Oberschule Schuljahrgänge 5 – 10 Naturwissenschaften, S. 82)

EG: Die Schülerinnen und Schüler bauen nach Anleitung Modelle und benennen die hervorgehobenen Merkmale. (KC Oberschule Schuljahrgänge 5 – 10 Naturwissenschaften, S. 82)

Die Schülerinnen und Schüler erkunden, beschreiben und dokumentieren die Lebensbedingungen von Pflanzen oder Tieren und wenden ihr Wissen über Pflege, Umgang und Nutzung verantwortungsvoll an. (KC Grundschule Schuljahrgänge 1 – 4 Sachunterricht, S. 21)

 

Bereitgestellt von: Niedersächsische Landesschulbehörde, Fachberatung BNE, NABU Gut Sunder (Catharina Pallauf), 05.2020

 

Letzte Änderung: 10.06.2020

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln