Verrückte Vögel zeichnen ist piepleicht

Im Folgenden finden Sie eine Übung für den Kunstunterricht der 3. und 4. Klasse, die sich direkt an Schülerinnen und Schüler richtet. Das zugehörige Material sowie ein Beispielbild finden Sie in der rechten Spalte.

  • Lesen und Verstehen von drei Zeichenaufträgen
  • Vor der Reinzeichnung Erproben des zeichnerischen Ausdrucks mit der Möglichkeit des Korrigierens
  • Freies Zeichnen und Ausmalen eigener Ideen

Hinweise für begleitende Erwachsene:

  • Unterstützung bei der Zusammenstellung des passenden Materials
  • Ermunterung zum Zeichnen einer eigenen Vogelserie
  • Anregung, das fertige Material in den Unterricht mitzubringen (Rätsel: Welcher Vogel passt zu welchem Auftrag?)

 

Bereitgestellt von: Patricia Dyrøy, Britta Bollenhagen, Niedersächsische Landesschulbehörde, Fachberatung Kunst, 04.2020

Drucken
zum Seitenanfang