Internetrecherche und Präsentation

Mein*e Lieblingssänger*in – meine Lieblingsband

7. UND 8. JAHRGANGSSTUFE (Oberschule)

 

Darum geht es:

Anhand gezielter Fragen recherchieren die Schülerinnen und Schüler Informationen zu ihren Lieblingssänger*innen oder Lieblingsband.
Diese Informationen werden dann für einen Kurzvortag in einer Präsentation oder einem Plakat zusammengefasst.

Kompetenzen:

Arbeitsfeld Kulturelle Dimension

Die Schülerinnen und Schüler …

  • erläutern die Wirkung von Musik
  • ordnen Musik verschiedenen Stilen zu
  • ordnen kulturhistorische Zusammenhänge in Bezug auf Entstehung, Verbreitung und Konsum der Musik zu

Inhalt

Phase 1 – Einstieg:

Schau dir zunächst Musikvideos deiner Lieblingssänger*in – Lieblingsband an und entscheide dich für ein jugendfreies Lied, welches du vorstellen möchtest: es enthält keine Gewalt, keine Beleidigungen, keine pornographischen Darstellungen.

 

Phase 2 – Erarbeitung:

Informiere dich im Internet über deine Band/ Sänger*in. Hilfe findest du z.B. hier: https://www.laut.de oder https://www.wikipedia.de

Beantworte folgende Fragen:

  1. Wann und wo wurde die Gruppe gegründet/ war der erste Auftritt?
  2. Wie heißen die Mitglieder der Band?
  3. Welche Musikrichtung/ welchen Musikstil spielt die Band/ die Sänger*in?
  4. Wie viele Alben wurden bisher veröffentlicht?
  5. Welcher Song war besonders erfolgreich?
  6. Worum geht es in dem Song, den du ausgewählt hast? Wovon handelt das Video?
  7. Wie ist der Song aufgebaut? (Anzahl der Strophen, Refrain)
  8. Welche Instrumente spielen mit?
  9. Wie ist das Tempo des Songs? (langsam – mittel – schnell)

Phase 3 – Sicherung:

Erstelle mithilfe deiner Antworten ein Plakat oder eine Präsentation über  deine Lieblingssänger*in – Lieblingsband  und bereite dazu einen kurzen Vortrag (5-10 min.) vor.

Hilfe findest du hier:

Hinweise für begleitende Erwachsene

Die verlinkten Webinhalte sind inhaltlich überprüft. Lassen Sie ihr Kind die Materialien in seiner Geschwindigkeit bearbeiten.

Erst wenn Schüler*innen einen Inhalt anderen nachvollziehbar erklären können, ist der Sachverhalt verstanden.

 

Bereitgestellt von: Urheber: Wilfried Rengelshausen; Fachberatung Musik Niedersächsische Landesschulbehörde, 04/2020

Kontakt

Drucken
zum Seitenanfang