Geometrische Körper - Würfelnetze

Im Folgenden finden Sie für das Fach Mathematik eine Übungseinheit zum Thema "Geometrische Körper - Würfelnetze" für die Klassen 3. und 4. der Grundschule.

 

Phase 1 – Wiederholung

 

Wiederhole, was du zu Körpern bereits gelernt hast. Finde passende Gegenstände in deiner Umgebung wieder und benennen diese:

z.B.: Globus  -  Kugel; Schrank  -  Quader;...

 

Nutze dein Mathebuch.

Schlage die erste Seite zum Thema „Körper“ auf und wiederhole.

 

 

Hinweis für begleitende Erwachsene

Bitte helfen Sie Ihrem Kind bei der Besorgung einer geeigneten Schachtel. (Oder kleben Sie 6 Quadrate so zusammen, dass ein Würfel entsteht.)

 

Phase 2 – Erarbeitung von Würfelnetzen

 

  1. Materialien:

- Schachtel mit der Form eines Würfels  (der Deckel muss an einer Seite am Karton befestigt sein / Klappdeckel)

- Schere

- Tesa, Klebeband oder Tape

 

  1. Anleitung:

- Schneide deinen Würfel so auf, dass die 6 Quadrate zusammenhängend bleiben.

- Lege das entstandene Netz flach hin.

-> Du hast ein Würfelnetz entwickelt.

 

Erstelle weitere Würfelnetze:

- Baue den Würfel wieder zusammen. Benutze dazu dein Klebeband.

- Zerschneide ihn erneut, sodass die Flächen aneinander hängen.

- Finde so möglichst viele Würfelnetze.

 

Phase 3 - Sicherung

 

Zeichne deine Netze auf Karopapier auf. Benutze Lineal und Bleistift.

 

Forscheraufgaben:

- Wie viele Würfelnetze kannst du finden?

- Wie hoch ist die Augenzahl der gegenüberliegenden Seiten bei einem Spielwürfel immer?

- Baue einen Spielwürfel.

 

Hinweis für begleitende Erwachsene

Falls Ihr Kind noch weitere Übungen benötigt, finden Sie unter anderem auf der rechten Seiten Anregungen im Internet. Diese Seiten sind kostenlos und als Empfehlungen zu betrachten.

 

Bereitgestellt von: Fachberatung Mathematik Primarbereich, 04.2020

Drucken
zum Seitenanfang