Frühling im Schlüsselloch

Im Folgenden finden Sie eine Übung für den Kunstunterricht in der Grundschule, die sich direkt an Schülerinnen und Schüler richtet. Das zugehörige Material finden Sie in der rechten Spalte.

Du kannst den Frühling in einem Schlüsselloch „einfangen“.Lies dir dazu in Ruhe die Aufgaben (siehe rechte Spalte) von 1-4 durch und bearbeite sie.

Frage deine Eltern, ob du im Freien arbeiten darfst.

Wenn du noch Zeit und Lust hast, kannst du anschließend eine „Frühlingsgeschichteschreiben oder auch ein Gedicht zum Thema Frühling abschreiben und den Schmuckrahmen gestalten.

Passende Gedichte findest du sicher in deinem Deutschbuch oder im Internet.

 

Hinweise für begleitende Erwachsene:

Ihr Kind braucht:

  • 1x Pappe/Tonkarton einfarbig in A4
  • 2weißePapierein A4
  • Schere
  • Kleber
  • ggf. ein Lineal
  • Bunt-und Filzstifte
  • einen gespitzten Bleistift
  • Radiergummi

Damit Ihr Kind den Frühling mit allen Sinnen wahrnehmen kann, bietet sich das Arbeiten im Freien (unter Aufsicht) an.

 

Bereitgestellt von: Niedersächsische Landesschulbehörde, Fachberatung Kunst, 05.2020

Zugehöriges Material

Drucken
zum Seitenanfang