Energie II – Teil 3 - Stromerzeugung in Deutschland

Das Material betrachtet die Stromerzeugung in Deutschland, den Vergleich von Kraftwerken und die Nachhaltigkeit von Energieversorgung. Es werden alle gängigen Online-Medien vorgestellt. Die Aufgaben eignen sich für den Unterricht im Fach Physik der neunten und zehnten Klassen an Haupt-, Real-, und Oberschulen.

Die Hinweise richten sich an begleitende Erwachsene.

Hinweis: Die verlinkten Webinhalte sind inhaltlich überprüft.  Zu allen Unterthemen sind Webseiten mit weiteren Informationen verlinkt. Diese Informationen können alternativ auch aus dem Physikbuch herausgesucht werden.

Dieser Themenbereich beinhaltet viel Recherchearbeit. Die verlinkten Webinhalte sind nur Empfehlungen zum Einstieg in die Recherche.

  1. Recherchiere den Unterschied zwischen „regenerativen“ und „fossilen“ Energieträgern und notiere zwei kurze Sätze dazu sowie jeweils 5 Beispiele.

  2. Rufe den Link zum Kohlekraftwerk (Abb. 3) auf und notiere das Energieflussdiagramm unten auf der Seite.

  3. Rufe den Link zu Wärmekraftwerken auf, lies dir die Ausführungen durch und notiere weitere Beispiele (neben Kohle) für Energieträger, die in Wärmekraftwerken genutzt werden.

  4. Recherchiere, welche Energieträger in Deutschland zur Erzeugung von elektrischer Energie aktuell verwendet werden. Halte deine Ergebnisse in einem Kreis- oder Balkendiagramm fest.

  5. Informiere dich über die unterschiedlichen Wirkungsgrade von Kraftwerken. Halte deine Ergebnisse in einer Tabelle fest.

  6. Informiere dich über die Funktionsweise von Windkraftwerken und Wasserkraftwerken. Notiere jeweils eine kurze Beschreibung.

  7. Recherchiere den Begriff „Nachhaltigkeit“ und erstelle eine Infografik zum Thema „Nachhaltige Energieversorgung“. Informationen findest du beim Bundesministerium, bei Dr. Krewitt (Leitlinien), bei der Bundesregierung, oder hier: Energiespeicherung.

Bereitgestellt von: Fachmoderation Physik Sek. I, Niedersächsische Landesschulbehörde, 04.2020

Drucken
zum Seitenanfang