Eigenständige Arbeit mit einer Lektüre

Im Folgenden finden Sie eine Übungseinheit zum Thema "Eigenständige Arbeit mit der Lektüre Jerry", die sich direkt an Schülerinnen und Schüler richtet.

Geeignet für die 7. Klasse am Gymnasium.

Das zugehörige Arbeitsblatt stehen in der rechten Spalte zum Download bereit.

 

  1. Lesen der Lektüre – begleitende Überprüfung des Leseverstehens mit Hilfe der Reading Comprehension Questions im Anhang des Buches auf den Seiten 108 – 112 und der ausformulierten Antworten auf dem Lösungsblatt (Material 1).
  2. Vertiefende Wortschatzarbeit anhand zwei ausgewählter Wortfelder zu dieser Lektüre: 1. Vokabelblatt mit den Wortfeldern „mobiles –internet-computers“ und „describing someone“ (Material 2) 2. Arbeit mit diesen Vokabeln mithilfe eines Arbeits- und Lösungsblatts (Materialien 3 und 4).

  3. Weiterarbeit mit dem Wortschatz als Hinführung zu einer ersten Personenbeschreibung einer literarischen Figur - Schreiben einer Charakterisierung. Sammlung von Stickpunkten zu ausgewählten Charakteren in der Lektüre „Jerry“ (Material 5), Aufgabenblatt zum Schreiben des Textes (Material 6) und eine mögliche Lösung (Material 7) .

Hinweise für begleitende Erwachsene:

Die SchülerInnen benötigen die Lektüre „Jerry“ von Laurence Hager und Cecile Rossant (Cornelsen, 2015) ISBN 978-3-06-033078-2 und sollten die Materialien auf einem Endgerät herunterladen und ggf. ausdrucken können. Da sich Vokabeln im Lektüreanhang finden, sollte kein Wörterbuch nötig sein. Zu den Arbeitsblättern gibt es Lösungen, die sich ebenfalls im Anhang dieser Aufgabe befinden.

Bereitgestellt von: Niedersächsische Landesschulbehörde, Fachberatung Englisch, 06.2020

Kontakt

Letzte Änderung: 10.06.2020

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln