Handlungsorientierter Umgang mit dem Prädikat (Satzkern)

 

Aufgaben für das Kind:

 

Phase 1 – Wiederholung:


Wiederhole die Regeln zum Erkennen des Prädikats aus deinem Deutschlehrbuch.
Du kannst auch die Regel auf dem Regelplakat beachten - zum Ausdrucken: AB 1 (rechte Spalte)


Phase 2 – Übung:


Du kannst üben, das Prädikat (Satzkern) zu finden.
Zum Ausdrucken: AB 2 mit Lösung – rechte Spalte


Es gibt auch Übungen bei LearningApps und Anton online - Links in der rechten Spalte


Du kannst Übungen zum zweigeteilten Prädikat machen -  AB 3, 4, 5 mit Lösungen – rechte Spalte

Es gibt dazu auch Übungen bei Anton und LearningApps - rechte Spalte. 


Phase 3 - Sicherung:


Nun bist du fit! Überprüfe dein Wissen online mit einem Test bei LearningApps - rechte Spalte.

Hinweise für begleitende Erwachsene:

Sie finden im Schulbuch Ihres Kindes entsprechende Merkkästen mit den zugrundeliegenden Regeln.
Suchen Sie im Inhaltsverzeichnis nach den Themen „Satzglieder – das Prädikat“ oder „Satzkern“.


Arbeitsblatt 2 ist recht leicht – das Prädikat besteht aus einem einfachen Verb.

Auf Arbeitsblatt 3 sind zweigeteilte Prädikate zu identifizieren.

Auf Arbeitsblatt 4 sind zweigeteilte Prädikate in Perfekt und Futur I zu identifizieren.

Arbeitsblatt 5 ist anspruchsvoll, hier müssen Prädikate in Sätzen unterschiedlicher Zeiten markiert werden.

Die verlinkten Webinhalte sind inhaltlich überprüft.
Bei LearningApps ist keine Anmeldung notwendig.
Bitte geben Sie nach der Anmeldung bei Anton in der Suchmaske „Deutsch 3 Prädikat“ an.
Hier wählen Sie bitte Aufgaben 1 oder 2 oder 4.

 

Kenntnisse und Fertigkeiten laut KC:

Die Schülerinnen und Schüler …
• nutzen den Satzkern (Prädikat) und die Satzglieder als Grundelemente der Satzbildung.
• wenden sprachliche Operationen bei der Textproduktion und beim Textverständnis an.

Bereitgestellt von: Niedersächsische Landesschulbehörde, Fachberatung Deutsch, 05.2020

 

Letzte Änderung: 29.06.2020

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln