Buchpräsentation

Im Folgenden finden Sie eine interaktive Übungseinheit zum Thema "Lesen", das sich direkt an Schülerinnen und Schüler richtet sowie Übungs- und Infomaterial für begleitende Erwachsene zum Ausdrucken. Geeignet für Klasse 4.

 

Hinweis für begleitende Erwachsene

  • Das Buch sollte altersentsprechend sein.
  • Der Inhalt des Buches sollte dem Kind noch nicht bekannt sein.
  • Richten Sie tägliche Lesezeiten ein, damit das Kind in Ruhe nach seinem/ihrem Tempo lesen kann. 

 

Phase 1

-       Suche dir zuhause ein Buch aus, das du noch nicht gelesen hast.

-       Solltest du kein ungelesenes Buch finden, frage deine Geschwister, ob sie ein interessantes Buch für dich haben
        oder frage deine Eltern, ob ihr gemeinsam im Internet ein neues Buch bestellen wollt.

-       Lies dir das Buch aufmerksam durch.

 

Hinweise für begleitende Erwachsene

  • Lassen Sie Ihr Kind die Materialien in seiner/ihrer Geschwindigkeit bearbeiten.
  • Die „Checkliste zur Buchpräsentation“ sollten Sie bereits nach dem Lesen des Buches mit dem Kind durchgehen, damit es weiß, worauf es zu achten hat. Zudem können Sie Ihrem Kind unklare Kriterien erklären.
  • Sollten Ihre Kinder Fachbegriffe „Autor, Illustrator…“ aus dem schulischen Kontext noch nicht kennen, bietet sich hier der Umgang mit digitalen Medien an. Recherchieren Sie diese Begriffe gemeinsam mit ihrem Kind mithilfe von Kindersuchmaschinen (z.B. blindekuh.de). Dies fördert die digitale Bildung und Selbstständigkeit.
  • Beim Üben der Leseprobe sollte ihr Kind den Text mindestens 4mal laut gelesen haben.

 

Phase 2

 

  • Bearbeite das Blatt „Vorbereitung der Buchpräsentation“ (Arbeitsblatt 1).
  • Übe die Informationen, die auf dem AB „Vorbereitung der Buchpräsentation“ stehen, möglichst frei vorzutragen.
  • Suche dir eine kurze Leseprobe aus dem Buch aus, die du laut und betont vortragen möchtest. Die Leseprobe sollte zwischen fünf und zehn Minuten lang sein.

Zum Ausdrucken:

  • Arbeitsblatt 1 (Vorbereitung der Buchpräsentation)
  • Arbeitsblatt 2 (Checkliste zur Buchpräsentation)

 

Hinweise für begleitende Erwachsene

  • Erst wenn Schüler*innen einen Inhalt anderen nachvollziehbar erklären können, ist die Sinnerfassung gelungen.
  • Während des Vortrags können Sie Rückfragen stellen und über den Inhalt ins Gespräch kommen.
  • Mithilfe der angehängten Checkliste können Sie überprüfen, ob die Buchpräsentation gelungen ist.
  • Eine Videoaufnahme kann helfen, dass das Kind sich selbst reflektiert und richtig einschätzt (Persönlichkeitsentwicklung).

Vorschlag:

Das Quiz bei www.antolin.de kann den Inhalt nochmals motivierend vertiefen und gibt den Kindern eine direkte Rückmeldung. 

 

Phase 3

  • Stelle deinen Eltern und Geschwistern dein Buch möglichst frei vor.
  • Lies deinen Eltern und Geschwistern deine Leseprobe vor.
  • Vielleicht könnt ihr deine Buchpräsentation aufnehmen und im Anschluss mithilfe der im Anhang befindlichen Checkliste besprechen.

Vorschlag:

  • Wenn deine Schule mit „Antolin“ arbeitet, schau nach, ob dein Buch bei Antolin zu finden ist und bearbeite das dazugehörige Quiz.

              www.antolin.de

 

Bereitgestellt von: Fachberatung Deutsch Primarbereich B. Schwering, 04.2020

Kontakt

Letzte Änderung: 29.04.2021

Drucken
zum Seitenanfang