Technische Erkundung

Die Erkundung ist ein Unterrichtsverfahren, welches sowohl fachspezifisch als auch fächerübergreifend durchgeführt werden kann. Sie ermöglicht eine planvolle Untersuchung eines außerschulischen Lernortes. Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, Fragestellungen real zu begegnen, die nicht in den üblichen Unterricht übertragen werden können. Sie können technische Gegenstände, Prozesse und Handlungen beobachten, beschreiben, zuordnen und auswerten sowie unter bestimmten Fragestellungen einer Reflexion unterziehen. So gewinnen sie Erkenntnisse über den Erkundungsgegenstand. Der Einsatz digitaler Medien zur bildlichen oder audiovisiuellen Dokumentation bietet die Möglichkeit, die Nachhaltigkeit von Erkundungsgängen zu intensivieren.

Quelle: KC Oberschule Technik

Quelle: KC Oberschule Technik

Drucken
zum Seitenanfang