Projekt Stille Heldinnen und Stille Helden

Im Dezember 2021 wird das erinnerungskulturelle Portal "Stille Heldinnen und Stille Helden auf dem Gebiet des heutigen Niedersachsen und Bremen" ins Netz gehen. Es lädt Schulen und interessierte Bürgerinnen und Bürger dazu ein, sich mit Menschen zu beschäftigen, die während der nationalsozialistischen Diktatur Verfolgen geholfen haben. Die Sammlung der Rettungsversuche aus Niedersachsen und Bremen versteht sich als politisches Bildungsangebot, als virtueller Erinnerungsort und als Aufruf zum aktiven Mitgestalten, Forschen und Dokumentieren und soll fortlaufend ausgebaut werden.

Auf dieser Seite werden Sie demnächst eine didaktische Handreichung zum Thema finden.

Letzte Änderung: 22.10.2021

Drucken
zum Seitenanfang