Kunst im Sekundarbereich I

Trotz unterschiedlicher Begrifflichkeiten zeigen die Kerncurricula der unterschiedlichen Schulformen deutliche Parallelen. Im Zentrum steht das Bild.

Fachliche Themen bilden den Ausgangspunkt für die Schülerinnen und Schüler, sich sowohl praktisch als auch theoretisch mit Bildern auseinander zu setzen. Eine umfassende Bildkompetenz können die Schülerinnen und Schüler jedoch nur erwerben, wenn sie sich neben dem schöpferischen Tun (Produktion) auch mit der ästhetischen, kritischen und Wirkungszusammenhänge hinterfragenden Wahrnehmung von eigenen und fremden Bildern (Rezeption) auseinander setzen. Darüber hinaus befassen sie sich mit kunst- und kulturgeschichtlichen, gesellschaftlichen bzw. wahrnehmungspsychologischen Aspekten und erkennen bzw. durchschauen, dass alles eng miteinander verknüpft ist.

Für die Umsetzung der Kerncurricula an Gymnasien bzw. IGS wurde vonseiten der Kerncurriculums-Kommission Informationsmaterial zur Verfügung gestellt, das Sie auf dieser Seite weiter unten unter "Hinweise zum Umgang mit den Kerncurricula Kunst am Gymnasium bzw. IGS" finden können.

 


 

Das Bild des Menschen / Mensch

In Portraits und Selbstportraits setzen sich Menschen seit der Antike mit der Selbst- und Fremdwahrnehmung auseinander. Dieses Thema beschäftigt auch Jugendliche heute. Auf dieser Website finden Sie dazu hilfreiche Internetlinks für Ihren Kunstunterricht.

Lesen Sie mehr

Das Bild des Raumes / Raum

Wir benötigen einen Raum, um uns zu schützen. Außen- und Innenräume wirken auf uns: beklemmend, befreiend, bedrückend, anregend. Ebenso verhält es sich mit Objekten, die mit dem Raum korrespondieren. Auf dieser Website finden Sie dazu hilfreiche Internetlinks für Ihren Kunstunterricht.

Lesen Sie mehr

Bild der Zeit / Zeit

Zeit lässt sich künstlerisch durch Bildsequenzen, Filme oder das Nebeneinander von Bewegungen in einem Bild darstellen. Auf dieser Website finden Sie dazu hilfreiche Internetlinks für Ihren Kunstunterricht.

Lesen Sie mehr

Bild der Dinge / Dinge

Dinge werden gestaltet für einen bestimmten Zweck. Dafür müssen bestimmte Design-Kriterien erfüllt werden. Aber Dinge sind nicht nur funktional, sondern machen auch Aussagen über den Konsumenten. Auf dieser Website finden Sie dazu hilfreiche Internetlinks für Ihren Kunstunterricht.

Lesen Sie mehr

Kunstgeschichtliche Orientierung

"Was soll das denn sein?" oder "Das verstehe ich nicht!" könnten SchülerInnen in Museen oder Galerien zunächst denken oder sagen. Durch eine Auswahl von themenorientierten Unterrichtseinheiten sollen sie eine kunstgeschichtliche Orientierung entwickeln können.

Lesen Sie mehr

Natur

Land Art ist nur eine Möglichkeit, sich mit Natur künstlerisch auseinander zu setzen. Dieses Themenfeld ist verbindlich für die Haupt-, Real- und Oberschulen.

Lesen Sie mehr

Kultur

Durch die Auseinandersetzung mit fremden Kulturen im Kunstunterricht sollen die Schülerinnen und Schüler eine tolerante Haltung erwerben. Dieses Themenfeld ist verbindlich für die Haupt-, Real- und Oberschulen.

Lesen Sie mehr

Farbe

Farbe ist ein Kommunikationsmittel, welches nonverbal bestimmte Assoziationen und Stimmungen hervorruft. Dabei unterscheidet sich die Farbsymbolik in verschiedenen Kulturkreisen. Dieses Themenfeld ist verbindlich für die Haupt-, Real- und Oberschulen. Für die IGS und das Gymnasium ist das Thema Farbe eine Grundlage.

Lesen Sie mehr

Fundgrube: künstlerische Techniken und Kunsttheorie

Schulform und Schulstufen übergreifende Materialien und Ideen für einen abwechslungsreichen Kunstunterricht

Lesen Sie mehr

Hinweise zum Umgang mit dem Kerncurriculum Kunst (Schuljahrgänge 5 – 10) für das Gymnasium und die Integrierte Gesamtschule

Hinweise zum Umgang mit den Kerncurricula Kunst für die Sekundarstufe 1 am Gymnasium bzw. an der IGS.

Lesen Sie mehr

Multimediamobil

Professionelle Hilfe bei der Erstellung von Film- und anderen Multimediaprojekten vor Ort in Niedersachsen bietet das multimediamobil.

Kontakt

Letzte Änderung: 14.05.2020

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln