Deutsch im Primarbereich

Wer ein Mitglied unserer Gesellschaft sein möchte, muss sich angemessen verständigen können. Der Deutschunterricht der Grundschule beginnt hier und untersucht nicht nur Sprache und Sprachgebrauch. Vielmehr wird auch mit Texten verschiedenster Art gearbeitet und nebenbei das Leseinteresse geweckt. Wie das alles verbunden werden kann, lesen Sie hier.

Lesen - mit Texten und Medien umgehen

Leseinteresse zeigt sich, wenn die Kinder nachmittags ein spannendes Buch zur Hand nehmen. Der Deutschunterricht hat aber auch die wesentliche Aufgabe, Lesestrategien zu entwickeln. Nur dann sind die Schüler auch in der Lage, sich durch Texte zu informieren und sich Wissen anzueignen.

Lesen Sie mehr

Sprechen und Zuhören

Das Sprechen erfordert immer gegenseitige Rücksichtnahme, damit alles (richtig) verstanden wird. Allerdings sind die Spracherfahrungen der Schüler sehr unterschiedlich und müssen kindgemäß weiterentwickelt werden.

Lesen Sie mehr

Schreiben

Auch Schreiben erfordert einen Adressatenbezug. Die Kinder prüfen und überarbeiten ihren Text jedoch, was ein Vorteil gegenüber dem Sprechen sein kann.

Lesen Sie mehr

Sprache und Sprachgebrauch untersuchen

Sprache kann unterschiedliche Funktionen und Wirkungen haben. Dies soll den Schülern einen bewussteren Umgang mit Sprache ermöglichen.

Lesen Sie mehr

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]

Letzte Änderung: 26.11.2019

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln