Ökologisches Lernen

Umweltschule in Europa

Umweltschule in Europa

"Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule " ist eine Ausschreibung der internationalen Stiftung für Umwelterziehung F.E.E. (Foundation for Environmental Education), Aktuell beteiligen sich weltweit ca. 13.000 Schulen in 31 Ländern an dem Projekt. In Niedersachsen sind mit Beginn 2009 321 Projektschulen beteiligt. Wichtigstes Thema in allen Schulformen und Klassenstufen ist zurzeit Energie und Klimaschutz. Lesen Sie mehr
Umweltbildungszentren

Umweltbildungszentren

Das Land Niedersachsen hat seit Beginn der 90er Jahre ein Netz außerschulischer Umweltlernstandorte aufgebaut. Es handelt sich um Einrichtungen in unterschiedlicher Trägerschaft, die sich in ihrer pädagogischen Konzeption ausdrücklich an einer erlebnis- und handlungsorientierten, interdisziplinär ausgerichteten Umweltbildung orientierten und die vom Land jeweils als "Regionales Umweltbildungszentrum" förmlich anerkannt sind. Lesen Sie mehr
Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln