Demokratieerziehung und Toleranzförderung

Beteiligung an Wahlen

Beteiligung an Wahlen

Das Wahlrecht der Staatsbürger gehört zu den politischen Grundrechten. Die aktive Wahrnehmung dieses Rechts ist eine der tragenden Säulen der Demokratie. Schule muss ihren Beitrag dazu leisten, dass Schülerinnen und Schülern die Bedeutung der Wahrnehmung dieses Grundrechts bewusst wird. Lesen Sie mehr
Demokratie lernen – Grundschulen als Schlüsseleinrichtungen der Demokratiebildung

Demokratie lernen – Grundschulen als Schlüsseleinrichtungen der Demokratiebildung

Wirksame und dauerhafte Demokratiebildung mit Kindern bedarf sowohl des Engagements, des Wissens und der Kompetenz von Lehrkräften als auch demokratiefreundlicher Rahmenbedingungen an den Schulen. Schulen sollen Kindern die Möglichkeiten bieten, sich mit dem Thema Demokratie zu beschäftigen und sich tatsächlich zu beteiligen.
Zu diesem Zweck werden die Entwicklung innovativ-kreativer, digitaler Unterrichtsmaterialien, die Konzeption begleitender Lehrerfortbildungen sowie die Erforschung der Rahmenbedingungen einer demokratischen Schulkultur auf eine neue Art miteinander verknüpft. Lesen Sie mehr
Politik im Leineschloss

Politik im Leineschloss

Demokratie ist auf die aktive Teilhabe der Bürgerinnen und Bürger angewiesen. Grundlage für diese Teilhabe der Bevölkerung an der politischen Arbeit des Landesparlaments ist eine sachgerechte, glaubwürdige und nachvollziehbare Information über die Aufgaben, Organisation und Zusammensetzung des Landtages sowie über die dort stattfindenden Willensbildungs- und Entscheidungsprozesse.
n-21 ermöglicht darüber hinaus Schülerinnen und Schülern aus Niedersachsen im Projekt "Landtag online" am Geschehen der Politik teilzunehmen und selber nachzufragen. Lesen Sie mehr
DIE WEISSE RUNDE - Talk für Toleranz

Portal Medienbildung

DIE WEISSE RUNDE - Talk für Toleranz

Im Gespräch mit interessanten & bekannten Gästen wird für demokratische Grundwerte, Toleranz, Mitmenschlichkeit sowie ein gewaltfreies und soziales Verhalten eingetreten. Über die Person, das Engagement oder Amt des jeweiligen Gastes wird für Toleranz geworben. Dazu werden jeweils besondere Hintergründe beleuchtet. Lesen Sie mehr
Talk to the enemy

Talk to the enemy

TALK TO THE ENEMY ist Deutschlands erste Videowebsite für Streitkultur. Das Besondere: TALK TO THE ENEMY basiert auf “user generated content”. Zehn Videoblogger - ausgebildet und mit Videokamera und Laptop ausgestattet - diskutieren mit Videos und Kommentaren ein brisantes Thema. TALK TO THE ENEMY bringt Menschen zusammen, die sonst nie miteinander diskutieren würden. Ein Beitrag zur Streitkultur. Lesen Sie mehr
Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln