Jahrgang 7-8

Inhaltsbezogene Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • beschreiben Beispiele gelebter Religion in der näheren und weiteren Umgebung.
  • erläutern zentrale Glaubensinhalte der monotheistischen Religionen.
  • skizzieren Grundzüge der Entstehungsgeschichten der monotheistischen Religionen.
  • setzen sich mit Einstellungen gegenüber anderen Religionen auseinander.
 

 

Mögliche Inhalte für den Kompetenzerwerb

  • Biografien, Begegnung in außerschulischen Lern- orten, interreligiöses Lernen mit literarischen Texten, Übergangsriten
  • Glaubensbekenntnisse, Ethik, Gottesbilder, Heilige Schriften, Schriftverständnis
  • Erzählungen von der Entstehung der Religionen
  • religiöse Identität, Umgang mit Vorurteilen, religiöser Fundamentalismus, Darstellung von Religionen in den Medien, Respekt, Genderfrage

 

Biblische Basistexte: 3. Mose 19,33-34 (Aufnahme des Fremden)

Verbindliche Grundbegriffe: Koran, Monotheismus, Tora

 

Quelle: Kerncurriculum Ev. Religion für das Gymnasium Schuljahrgänge 5 – 10

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln