Tod in Venedig

Der zur Erholung nach Venedig gekommene Musiker Gustav von Aschenbach verfällt dem androgynen polnischen Jüngling Tradzio. Während in der Stadt die Cholera ausbricht, verfolgt er jeden seiner Schritte, bis er schließlich selbst erkrankt und stirbt.

Gattung: Literaturverfilmung nach Thomas Manns gleichnamiger Erzählung
Themen: Menschenbild, Sexualität, A. gefangen in seiner Leidenschaft, dem Tod geweiht, Künstlertum
Arbeitsschwerpunkte der pdfs: Literaturverfilmung, Mise-en-Scène,
Erzählperspektive, Erzählhaltung, zentrale Erzählmotive, Filmmusik (Funktionen und Techniken)
Empfohlene Altersgruppe: Sekundarstufe II
Fächerempfehlungen: Deutsch, Musik

 

 

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln