Qualifikationsphase

Grundlegendes und erhöhtes Anforderungsniveau

In der Qualifikationsphase können Schülerinnen und Schüler Französisch auf grundlegendem oder erhöhtem Anforderungsniveau belegen. Die inhaltliche und sprachliche Schwerpunktsetzung beider Niveaus ist identisch. Ziel beider Kursarten ist es, die Lernenden zu einem sicheren und verständlichen Gebrauch des Französischen in Wort und Schrift zu befähigen, damit sie am sprachlichen Diskurs teilnehmen können und in der Fremdsprache reflektieren können.

Die Anforderungsniveaus unterscheiden sich jedoch hinsichtlich

  • der Komplexität der zu bearbeitenden Texte
  • der Dimension der Sprachverwendung
  • der Breite und Tiefe der Themenbearbeitung
  • des Grades der geforderten Selbständigkeit.

 

Inhalte

Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten Inhalte, die es ihnen ermöglichen, am gesellschaftlichen Diskurs teilzunehmen. Sie lernen wesentliche gesellschaftliche und kulturelle Aspekte der frankophonen Welt kennen. Anhand individueller und kollektiver Erlebnisse können sie Bezüge zu ihrer eigenen Lebenswelt herstellen. Indem Schülerinnen und Schüler die Inhalte in einen nationalen, einen europäischen und einen globalen Kontext einordnen, erweitern sie ihr Problembewusstsein für interkulturelle Sichtweisen.

Die Inhalte werden vier Themenfeldern zugeordnet. Im Unterricht werden die Themenfelder durch Passepartouts fokussiert. Diese Passepartouts stellen allgemeingültige Aspekte dar und können daher auf jedes Themenfeld angewendet werden.

 

 

Passepartouts

tournants / rapports humains / engagement et solidarité / résignation

mythes / traditions / révolte / grandir

les valeurs / le mal / le bonheur / l’identité

responsabilité / amour et amitié / exclusion

rêves et désirs / lutte et indépendance

 

Quelle: Kerncurriculum für die gymnasiale Oberstufe Französisch
Themenfeld 1: l'identité culturelle

Themenfeld 1: l'identité culturelle

Was macht die französische Identität aus? Wir suchen sie in der Sozialisation, der Politik, der Kultur und natürlich in Frankreich selbst, in Paris und den Provinzen. Lesen Sie mehr
Themenfeld 2: La société

Themenfeld 2: La société

métro - boulot - dodo: In der modernen französischen Gesellschaft dreht sich alles um das Zusammenleben der Menschen, ihre Arbeit und die Medien, die beides widerspiegeln. Was aber ist mit denen, die am Rande der Gesellschaft leben? Lesen Sie mehr
Themenfeld 3: La France entre hier et demain

Themenfeld 3: La France entre hier et demain

Douce France, cher pays de mon enfance... doch wie gestaltet Frankreich seine Gegenwart und Zukunft? Das hängt auch von den Beziehungen zu den europäischen Nachbarn und den francophonen Partnern ab. Lesen Sie mehr
Themenfeld 4: Les défis de l'homme moderne

Themenfeld 4: Les défis de l'homme moderne

Et moi? Was wird aus mir? Was werde ich machen? Was kann ich überhaupt machen? Um die Herausforderungen, die die moderne Welt für das Individuum bereit hält, geht es in diesem Semesterthema. Lesen Sie mehr
Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Französischunterricht mit digitalen Medien

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln