Evaluation

Im Portal Interne Evaluation finden Schulen Instrumente zur Qualitätseinschätzung, die sie für eine Selbstevaluation verwenden können. Bei Befragungen von Lehrerinnen und Lehrern, pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Schülerinnen und Schülern sowie Eltern werden sie unterstützt. Aktuell steht die Entwicklung neuer Befragungsinstrumente im Fokus. Diese werden einen deutlichen Bezug auf die Qualitätsvorgaben des Niedersächsischen Kultusministeriums haben. Zu Beginn des Jahres 2016 stehen sie allen niedersächsischen Schulen zur Verfügung.

Zu weiteren Aufgaben gehört die Unterstützung bei Befragungen im Kontext der schulischen Qualitätsentwicklung, wie beispielsweise eine Gefährdungsbeurteilung mit dem vom NLQ weiterentwickelten Verfahren bugis R-2011.

Im Fachbereich werden Projekt- und Programmevaluationen sowie Wirkungsanalysen geplant, umgesetzt und berichtet, zum Teil in Kooperation mit externen Partnern, wie Hochschulen und Universitäten.

Der Fachbereich orientiert sich bei seiner Aufgabenwahrnehmung an Evaluationsstandards.

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Das Portal Interne Evaluation unterstützt Schulen bei der Planung und Realisierung von internen Evaluationen. Hier finden sich aktuelle Informationen und Angebote zum Thema.

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln