Themenfeld: Daten verarbeiten - digitale Schaltkreise

Die folgenden, aufgeführten Unterrichtsbeispiele erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Sie dienen als Anregung. Die Unterrichtsinhalte sind den erwarteten Kompetenzen zuzuordnen.

Fachwissen Erkenntnisgewinnung

Die Schülerinnen und Schüler …

  • beschreiben, wie sich analoge, digitale und binäre Daten (Signale) unterscheiden.
  • wenden Logiksignale an, bei denen Ausgangssignale (A) vom Eingangszustand (E) abhängig sind.
  • beschreiben diese Abhängigkeiten in Wahrheitstabellen.
  • benennen die Signalpegel von ICs der aktuellen Baureihe.

Die Schülerinnen und Schüler …

  • analysieren, wie Signale durch logische Gatter verarbeitet werden.
  • stellen komplexe Schaltungen aus Gattern, Ein- und Ausgabe-Bausteinen her.
  • veranschaulichen Logikschaltungen (EVA) durch Prinzipbilder.

 

Beispiele für Unterrichtsinhalte Thematische Aspekte
Bewegungsmelder, Zeitsteuerung, Lichtsender Timer-IC NE 555, Sensoren
Elektronischer Würfel Logik - ICs
Digitaler Zähler BCD-Codierer, 7-Segment- Ziffernanzeige
Automatische Zeitsteuerung, Reaktionstester Zusammenwirken von Eingangs und Ausgangsgröße,
RC-Glied, Kippstufen, Schmitt-Trigger-Schaltung

Quelle: KC Oberschule Technik

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
Bildrechte: wikimedia: gemeinfrei

Merlin - Elixier - Suche

Anmeldedaten für den Download der Merlin-Medien erhalten Sie von der Schulleitung (nur in Niedersachsen)

Kontakt:

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln