Führungsnachwuchs-Förderung

Übersicht und mögliche Inhalte

Die Förderung von Führungsnachwuchs in Schulen ist ein Thema in sämtlichen Bundesländern. Das niedersächsische Kultusministerium erteilte 2014 dem NLQ einen Projektauftrag, mit dem Ziel einzelne Maßnahmen zur Information, zur Selbstklärung sowie zur Unterstützung für interessierte Bewerberinnen und Bewerber zu erarbeiten und durchzuführen. Auf dieser Grundlage soll bis Ende 2016 ein Konzept für die systematische Förderung von Führungsnachwuchs entstehen, um letztendlich die Zahl befähigter Bewerberinnen und Bewerber zu erhöhen und auf eine mögliche Übernahme von Leitungsverantwortung vorzubereiten.

Folgende Themen wurden von der NLSchB und dem NLQ unter Beteiligung der Interessenvertretungen entwickelt und ab 2016 in verschiedenen Modulen als Piloten angeboten:

  • schulische Führungsaufgaben- eine Perspektive für mich?
    Klärungsseminar: Eine Teilnahme ist unabhängig von den beiden Modulen Information und Orientierung möglich.
  • Information und Orientierung
    - Modul 1: Bewerbungsverfahren; Beraten im Unterrricht; Dienstbesprechungen leiten
    - Modul 2: Verantwortung für Qualitätsentwicklung übernehmen; Kommunikation als Führungskraft; Recht in der Schule
    Die Teilnahme an Information und Orientierung mit Modul 1 und 2 ist nur in toto möglich, da sie inhaltlich in Beziehung zu einander stehen.

Leitungsaufgaben in einer Schule zu übernehmen, heißt Verantwortung zu übernehmen und ebenso die Schule (mit) gestalten zu können. Das kann eine sehr zufriedenstellende berufliche Entwicklung sein. Für eine solche Aufgabe und die damit verbundene persönliche Herausforderung besteht die Möglichkeit Neues zu lernen. Dazu bietet das Land Niedersachsen seinem schulischen Personal umfassende Qualifizierungsmaßnahmen nach der Funktionsübernahme als Unterstützung an.

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

zuständige Dezernentin im NLQ

Kristina Osmers

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln