Qualitätsmanagement

Der Fachbereich Qualitäts-, Prozess- und Wissensmanagement des NLQ versteht sich als behördeninterner Dienstleister. Er unterstützt die Leitung und die Fachbereiche bei der Qualitätsentwicklung und der Qualitätssicherung bei ihrer Arbeit. Die Leitung hat die Gesamtverantwortung für das Qualitätsmanagement. Die Abteilungen und Fachbereiche setzen die in dem Zusammenhang geplanten Vorhaben um. Der Fachbereich Qualitätsmanagement koordiniert diese Vorhaben.

 

Qualitätsentwicklung

Uns ist die systematische Weiterentwicklung unserer Arbeit sehr wichtig, auch vor dem Hintergrund sich verändernder Rahmenbedingungen. Dabei orientieren wir unser Vorgehen am Qualitätszyklus: der Bewertung und Analyse von Stärken und Verbesserungsbereichen folgt die – SMARTe – Zielformulierung, die Maßnahmenplanung und die Umsetzung der beschlossenen Maßnahmen. Schließlich überprüfen wir, ob wir unsere Ziele erreicht haben, d. h. wir evaluieren unsere Arbeit.

 

 

Die Bewertung und Analyse unseres Instituts haben wir im Herbst 2013 mithilfe des QM-Systems "Common Asssesssment Framework (CAF)" durchgeführt und dabei Themenfelder für die Weiterentwicklung identifiziert und priorisiert: Personalentwicklung, Führungshandeln sowie Strategie.

Diese Themen wurden spezifiziert und entsprechende Aufträge mit smarten Zielen an Arbeits- und Projektgruppen erteilt. 1 ½ Jahre später hat sich die Leitung des Hauses einen Zwischenbericht geben lassen und teilweise nachgesteuert. Einige Projekte wie Prozessmanagement sind bereits abgeschlossen. Die Leitung hat dafür gesorgt, dass Prozessmanagement auf der Basis der gewonnenen Erkenntnisse verstetigt wird.

 

Qualitätssicherung

Um unsere Qualität zu sichern, spielen Wissens- und Prozessmanagement ebenso eine Rolle wie die Vereinbarung von Standards. Für unsere Arbeit intern sind das beispielsweise die Form von internen Arbeits- und Projektaufträgen, Sitzungsmanagement inkl. Standards für Protokolle, ein Corporate Design sowie ein Kommunikationskonzept. Wir sind dabei, eine Evaluationskultur zu etablieren, damit wir uns regelmäßig vergewissern, ob wir unsere Ziele erreicht haben und ab wir unsere angestrebte Qualität umsetzen.

 

Leitbild

Das NLQ hat sich ein Leitbild gegeben, unter größtmöglicher Beteiligung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, das die langfristige Orientierung unseres Arbeitens abbildet.

 

Aktuelle Arbeitsschwerpunkte

Schwerpunkte unserer Arbeit sind derzeit: die Verstetigung des Prozessmanagements, die Implementierung von Wissensmanagement, ein Konzept zum Gesundheitsmanagement sowie ein einheitliches Konzept zur Einführung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

CAF - Common Assessment Framework

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln