Qualifikationsphase Abitur 2017

Die Thematischen Schwerpunkte sind auf der Grundlage der Einheitlichen Prüfungsanforderungen (EPA) und der Rahmenrichtlinien (RRL) formuliert worden. In der Qualifikationsphase müssen die in den Lernziel- und Inhaltsbereichen beschriebenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt werden. Für das Zentralabitur 2016 im Fach Kunst werden die nachfolgend aufgeführten drei Thematischen Schwerpunkte mit ihren vorgegebenen Beispielen verbindlich bearbeitet.

Thematischer Schwerpunkt 1: Mensch und Stadt

Thematischer Schwerpunkt 1: Mensch und Stadt

Wird die Stadt in der Vedutenmalerei noch wahrheitsgetreu abgebildet, so wird die Beziehung zwischen Mensch und Stadt im Impressionismus und Futurismus deutlicher herausgearbeitet. Hopper schließlich lässt die Stadt auf sich wirken und zeigt in seinen Bildern die Stimmung, die die Stadt bei ihren Bewohnern hervorruft. Lesen Sie mehr
Thematischer Schwerpunkt 2: Kleidung – Botschaften zwischen Avantgarde und Alltagstauglichkeit

Thematischer Schwerpunkt 2: Kleidung – Botschaften zwischen Avantgarde und Alltagstauglichkeit

Kleidung ist Ausdruck unserer Persönlichkeit. Wir sind durch die Wahl der Kleidung gezwungen, uns zu positionieren. Wie viel Individualität ist möglich im Rahmen des Modediktats? Lesen Sie mehr
Thematischer Schwerpunkt 3: Ereignis und Bild

Thematischer Schwerpunkt 3: Ereignis und Bild

Das Festhalten eines Ereignisses in Form eines Bildes hat immer auch dokumentarischen Charakter. Das bedeutet nicht zwingend, dass Zeitgeschehen vermeintlich objektiv wiedergegeben wird, sondern vielmehr subjektive Wahrnehmungen und Wahrheiten. Lesen Sie mehr
Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln