Arbeitsfeld: Instrumentalspiel

Die Schülerinnen und Schüler

                        
  • erfinden und gestalten Musik nach einer Vorgabe
  • improvisieren nach vorgegebenen Gestaltungsprinzipien
  • erfahren die Bedeutung einzelner Instrumente und Instrumentengruppen im Zusammenspiel
  • entwickeln metrische und rhythmische Sicherheit
  • notieren und spielen Melodien und Rhythmen
  • spielen Arrangements in Kleingruppen und im Klassenverband - auch nach Notation
  • experimentieren und improvisieren mit Klängen
  • erwerben grundlegende Spieltechniken
  • gehen sachgerecht mit Instrumenten um

Die Schülerinnen und Schüler machen dabei Erfahrungen mit

  • Rhythmik, Melodik, Harmonik, Klang, Dynamik, Artikulation
  • der Anleitung zum Musizieren in der Gruppe
  • der Präsentation von Ergebnissen
  • musikalischen Kommunikationsprozessen
Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Ausgewählte Materialien

Bodypercussion

Ausgewählte Materialien

Klassenmusizieren

    Kontakt

    CAPTCHA Image[ neues Bild ]
    zum Seitenanfang
    zur mobilen Ansicht wechseln