Curricula

Im Beruflichen Gymnasium Technik ist das erste Prüfungsfach das die Fachrichtung prägende Profilfach Technik - Gestaltungs- und Medientechnik. Die beiden anderen Prüfungsfächer mit erhöhtem Anforderungsniveau sind zwei der Kernfächer Deutsch, eine fortgeführte Fremdsprache (i. d. R. Englisch) oder Mathematik. Mathematik kann durch Chemie oder Physik ersetzt werden.

 

Als viertes oder fünftes Prüfungsfach ist ein weiteres berufsbezogenes Profilfach auf grundlegendem Anforderungsniveau (verpflichtend: Betriebs- und Volkswirtschaft)  zu wählen.

 

 

Schwerpunkt Profilfach P1                          
Rahmenrichtlinien
Gestaltungs- und Medientechnik                 Technik (schwerpunktbezogen) RRL



Gemeinsame Profilfächer:                                       Rahmenrichtlinien / Handreichungen
Betriebs- und Volkswirtschaft RRL 
Informationsverarbeitung RRL / Handreichungen
Praxis RRL

 

Schulrechtliche Vorgaben                           Verordnungen / Erlasse
Einheitlichen Prüfungsanforderungen (EPA) EPA 
Verordnung und ergänzende Bestimmungen zum Beruflichen Gymnasium AVO-GOBAK / EB-AVO-GOBAK
Schule und Recht in Niedersachsen Schulrecht



i. B. - in Bearbeitung
RRL - Rahmenrichtlinien
EPA - einheitliche Prüfungsanforderungen

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Redaktion: Jörg Schievink

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln