Wahlmodul Willensfreiheit als spezifische Dimension des Menschseins

Verbindliche Unterrichtsaspekte:

  • semantische Klärung des Begriffes „Freiheit“

  • semantische Klärung des Begriffes „Wille“

  • Freiheit und Determinismus

  • Zusätzlich für erhöhtes Anforderungsniveau: Intellektualismus vs. Voluntarismus

 

Mögliche Inhalte:

  • „positive“ Freiheit als Freiheit zu etwas

  • „negative“ Freiheit als Freiheit von etwas

  • „Wille“ als psychologischer Begriff

  • „Wille“ als moralphilosophischer Begriff

  • „Wille“ als theologischer Begriff

  • mechanistischer Determinismus

  • teleologischer Determinismus

  • auto- und heterogenetische Willenstheorien

 

Quelle: Kerncurriculum Werte und Normen Sekundarbereich II

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln