Wahlmodul 1: Krise(n) der römischen Republik

Detailaspekte, die durch ein vorangestelltes "u.a." gekennzeichnet sind, stellen einen verbindlichen Mindestkanon dar.

 

Wahlmodul 1: Krise(n) der römischen Republik seit dem 2. Jahrhundert v.Chr.

Epoche:

  • Antike

Perspektive:

  • europäisch

Kategorien:

  • Frieden und Krieg
  • Kontinuität und Wandel
  • Freiheit und Herrschaft

Dimensionen:

  • Sozialgeschichte
  • Politikgeschichte
  • Wirtschaftsgeschichte

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Veränderungsprozesse in der römischen Gesellschaft seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
    (militärisch, wirtschaftlich, politisch, sozial)
  • Krisenbewältigungsstrategien (u.a. Gracchen, Marius, Sulla)
  • Umgestaltung der republikanischen Staatsordnung (Caesar, Augustus)
Quelle: Kerncurriculum Geschichte für das Gymnasium gymnasiale Oberstufe
Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
Bildrechte: Svin (pixabay, CC0)

Merlin - Elixier - Suche

Die Anmeldedaten für den Download der Merlin-Dateien erhalten Sie von der Schulleitung (nur in Niedersachsen).

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln