Prozessbezogene Kompetenzen

Die prozessbezogenen Kompetenzen beziehen sich auf Verfahren, die von Schülerinnen und Schülern verstanden und beherrscht werden sollen. Diese befähigen die Schülerinnen und Schüler ihr erworbenes Wissen anzuwenden und auf neue Situationen zu übertragen. Es bedarf dazu allgemeiner Kompetenzen wie Kommunizieren und Darstellen sowie Begründen und Bewerten, wobei auf die Verwendung von Fachsprache und -symbolik zu achten ist. Darüber hinaus gibt es spezifische informatische Prozessbereiche wie Strukturieren und Modellieren, Implementieren und Informatiksysteme als Werkzeuge nutzen, die die Schülerinnen und Schüler in die Lage versetzen, grundlegende informatische Konzepte zu erkennen. Die Prozessbereiche sind miteinander verknüpft.

Die prozessbezogenen Kompetenzen bilden eine Grundlage für die Schülerinnen und Schüler, um im Sinne eines lebenslangen Lernens dem stetigen Wandel der Informatiksysteme in allen Lebensbereichen gerecht zu werden. 

Prozessbezogene Kompetenzen werden in der Regel in der Auseinandersetzung mit konkreten Inhalten erworben. Der Schwerpunkt darf dabei nicht im detaillierten Erlernen eines einzelnen Programmes oder einer Programmiersprache liegen, sondern im Erkennen übergeordneter Konzepte, Strukturen und Strategien. Dies und die Vermittlung von Verfahren zum selbstständigen Lernen und von Reflexionsfähigkeit führen zur Nachhaltigkeit des Informatikunterrichts.

Strukturieren und Modellieren (P1)

Strukturieren und Modellieren (P1)

Ein zentrales Prinzip der Informatik ist es, reale Probleme oder Systeme zu analysieren, Funktionsweisen zu veranschaulichen und Modelle zu entwickeln..... Lesen Sie mehr
Implementieren (P2)

Implementieren (P2)

Der Begriff des Implementierens bezeichnet den Prozess, eine Lösungsidee bzw. ein abstraktes Modell in eine konkrete technische Realisierung umzusetzen.... Lesen Sie mehr
Kommunizieren und Darstellen (P3)

Kommunizieren und Darstellen (P3)

Das Kommunizieren über informatische Zusammenhänge verlangt ein verständliches Darstellen und Präsentieren von Überlegungen, Lösungswegen und Ergebnissen.... Lesen Sie mehr
Begründen und Bewerten (P4)

Begründen und Bewerten (P4)

Eine wichtige Aufgabe bei der Betrachtung informatischer Problemstellungen ist die Bewertung vorliegender Lösungsideen und Verfahren, z. B. .... Lesen Sie mehr
Informatiksysteme als Werkzeuge nutzen (P5)

Informatiksysteme als Werkzeuge nutzen (P5)

Der kompetente Umgang mit Informatiksystemen ist in unserer Gesellschaft zu einer Grundlage für die Teilhabe am öffentlichen Leben geworden, ... Lesen Sie mehr
Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln