Nach Glauben und Kirche fragen

Die Schülerinnen und Schüler haben unterschiedliche Erfahrungen mit Glauben und Kirche. Einigen sind Kirchenräume, Gottesdienste und die Feier christlicher Feste bekannt, andere sind damit wenig oder gar nicht in Berührung gekommen. Die Zahl derjenigen nimmt zu, die den Ausdrucksformen des Glaubens fragend gegenüberstehen.

Im Unterricht und an außerschulischen Lernorten begegnen die Schülerinnen und Schüler Formen gestalteten Glaubens und entwickeln Verständnis für Herkunft und Bedeutung. Sie erfahren, dass die christlichen Feiertage an Bedeutungsinhalte der christlichen Tradition geknüpft sind. Sie lernen christliche Glaubenspraxis kennen und können an Ausdrucksformen teilhaben. 

 

Erwartete Kompetenzen 1./2. Schuljahrgang  

Die Schüler und Schülerinnen...

  • kennen eine Kirche in ihrer Umgebung und nehmen sie als besonderen Raum wahr. 
  • kennen Formen christlicher Glaubenspraxis. 
  • kennen Weihnachten, Ostern und Erntedank als große Feste der Kirche und können beim Feiern dieser Feste teilhaben. 
  • wissen, dass zu einer Kirche eine Gemeinde gehört und kennen Angebote für Kinder, die dort gemacht werden. 

 

Erwartete Kompetenzen 3./4. Schuljahrgang  

Die Schüler und Schülerinnen...

  • nehmen in einem Kirchenraum die unterschiedlichen Formen von gestaltetem Glauben wahr und können ein Beispiel deuten. 
  • kennen Anlässe, zu denen sich Menschen in der Kirche versammeln und die Ausdrucksformen des Glaubens in einem Gottesdienst. 
  • können Festzeiten und Festtage, die ihren Grund in der christlichen Tradition haben, erklären und sich an der Feier eines Festes beteiligen. 
  • wissen, dass der gemeinsame christliche Glaube in verschiedenen Konfessionen gelebt wird und kennen die Bedeutung von Ökumene. 

Quelle: Kerncurriculum Evangelische Religion für die Grundschule

 

 

 

 

 
 

 

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln