Beratung und Unterstützung

Die Berufsbildenden Schulen werden bei der Anwendung und Weiterentwicklung eines am EFQM-Modell orientierten Qualitätsmanagements (Kernaufgabenmodell) zum einen durch QM-Prozessbegleiterinnen und -Prozessbegleiter der Niedersächsischen Landesschulbehörde beraten und unterstützt. Zum anderen stehen den Schulen die Fachberatungen zur Verfügung, die insbesondere zum Qualitätsbereich der Bildungsangebotsgestaltung Unterstützung leisten können.

 

Die eigenverantwortlichen Schulen entscheiden darüber, welche Beratungsangebote ihrem Bedarf entsprechen und fordern dieses an. Dabei ist es unerheblich, ob es sich bei dem Beratungsangebot um ein Angebot des Landes handelt oder um das eines qualifizierten anderen Anbieters.

 

 

1. Angebote der Fachberatung

  • Beratung der Schulen in Fragen der Unterrichtsentwicklung
  • Beratung der Schulen in Sachen Organisations- und Personalentwicklung (OE/PE)
  • Qualifizierung von Lehrkräften
  • Implementierung von Neuerungen/Verfahren,...

Ausführlichere Informationen zu den Aufgaben und Zielen der Fachberatung finden Sie in der Präsentation zur Fachberatung.

 

2. Angebote der QM-Prozessbegleitung

 

 Beratungsangebot der QM-Prozessbegleitung
zum schulischen Qualitätsmanagement

an Berufsbildenden Schulen
- Kernaufgabenmodell (KAM)




 

Weitere Unterstützungssysteme sind schulformübergreifend angelegt und werden über eine zentrale Anlaufstelle, die bei der Niedersächsischen Landesschulbehörde angebunden ist, koordiniert.

Alle Angebote können über das Onlineportal B&U (Beratung&Unterstützung) angefordert werden

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln