Ökonomisches und soziales Handeln in Unternehmen

Fachwissen  Erkenntnisgewinnung

Die Schülerinnen und Schüler ...

8. Jahrgang

• benennen die grundlegenden Aufgaben von Unternehmen.

 

• benennen die Ziele von Unternehmen.

 

• beschreiben betriebliche Grundfunktionen (Beschaffung, Produktion, Absatz).

• beschreiben betriebliche Produktionsfaktoren (Arbeit, Betriebsmittel, Werkstoffe).

 • beschreiben Merkmale von Arbeitsplätzen.

 

Die Schülerinnen und Schüler ...

8. Jahrgang

• erläutern und veranschaulichen die Produktion von Sachgütern und die Bereitstellung von Dienstleistungen.

• ordnen Unternehmenszielsetzungen nach ökonomischen, ökologischen und sozialen Gesichtspunkten.

• erkennen Zusammenhänge betrieblicher Grundfunktionen.

• analysieren die Beschaffung betrieblicher Produktionsfaktoren.

• veranschaulichen die Planung und Produktion von Sachgütern und Dienstleistungen.

• untersuchen die Marketingaktivitäten von Unternehmen und die Organisation des Absatzes.

• untersuchen und vergleichen Arbeitsplätze. 

9. Jahrgang

• beschreiben die Aufgaben und Bedeutung der formalen und informalen Organisation von Unternehmen.

• beschreiben wichtige Elemente der Regelung von Arbeitsbeziehungen in Unternehmen.

• beschreiben Regelungen des Jugendarbeitsschutzgesetzes.

• benennen unterschiedliche Entgeltsysteme und deren Wandel.

 

9. Jahrgang

untersuchen Fallbeispiele zur Aufbau-, Ablauf-, zur formalen und informalen Organisation eines Unternehmens.

• untersuchen Strategien zur Durchsetzung der Interessen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern und Arbeitgeberinnen und

Arbeitgebern und Fälle zum Arbeits- und Tarifrecht.

• stellen Formen der Mitbestimmung im Betrieb dar.

• erklären Einflussfaktoren auf Entgeltsysteme.

10. Jahrgang

• ermitteln veränderte Qualifikationsanforderungen an Beschäftigte durch den Einfluss der Neuen Technologien.

• beschreiben Erscheinungsformen lebenslangen Lernens.

10. Jahrgang

• analysieren den Einfluss der Informations- und Kommunikationstechnologien auf gegenwärtige und zukünftige Arbeits- und Beschäftigungsformen.

• untersuchen Strategien lebenslangen Lernens.

Beurteilung / Bewertung: Die Schülerinnen und Schüler ...

8. Jahrgang

• beurteilen Produktion und Dienstleistungen nach ökonomischen, ökologischen und sozialen Gesichtspunkten.

• setzen sich mit Unternehmenszielsetzungen im Spannungsfeld unterschiedlicher Interessen auseinander.

• begründen und diskutieren beispielhaft Arbeits- und Entscheidungsabläufe innerhalb eines Unternehmens unter ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten.

• bewerten Arbeitsplätze und ihre Anforderungsprofile und nehmen dazu Stellung.

9. Jahrgang

• überprüfen Auswirkungen von Entscheidungen innerhalb der Organisation auf Abläufe in Unternehmen und auf Arbeitsplätze.

• problematisieren Konflikte im Betrieb, nehmen dazu Stellung und entwickeln Lösungsmöglichkeiten.

10. Jahrgang

• diskutieren die Auswirkungen veränderter Arbeits- und Beschäftigungsformen und entwickeln Strategien zum Umgang mit ihnen.

• diskutieren individuelle und gesellschaftliche Konsequenzen.

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln