Musik erschließen

Der Kompetenzbereich „Musik erschließen“ umfasst die Arbeitsfelder Klangphänomene, Parameter, Form und kulturelle Dimension.

Die Schülerinnen und Schüler erwerben musikalisches Grundwissen im aktiven Umgang mit Musik. Nachdenken und Sprechen über Musik ist dem praktischen Tun und dem Musikhören nachgeordnet.
Wesentliche Voraussetzung zum Verstehen und Bewerten von Musik ist es, sich über konkrete musikalische Inhalte verständigen zu können. Im Musikunterricht erwerben die Schülerinnen und Schüler musikbezogene Sprach- und Symbolsysteme, um ihr Ausdrucksvermögen zu erweitern. Ziel ist es, sich sprachlich angemessen und zunehmend fachlich korrekt über Musik zu äußern oder sich in Ensemblesituationen zu verständigen.

Arbeitsfeld Klangphänomene

Arbeitsfeld Klangphänomene

Streichen, schlagen, blasen ...wie entstehen eigentlich Klänge und Töne? Die Schülerinnen und Schüler in den Jahrgängen 5 und 6 betrachten ausgewählte Instrumente und ordnen diese den Instrumentenfamilien zu.
Der Taktstock gibt das Kommando. Tauchen Sie mit Ihrer Klasse ab in den Orchestergraben und lassen sie das Klangerlebnis eines Sinfonieorchesters erleben.
Und wie ist das eigentlich bei einer Rockband? Welche Instrumente geben hier den Ton an?
Die elektronische Klangerzeugung hat die Musik nachhaltig verändert. Erkunden Sie mit Ihren älteren Schülerinnen und Schülern Klangphänomene und deren Wirkung. Lesen Sie mehr
Arbeitsfelder Parameter

Arbeitsfelder Parameter

Fortissimo - Grundlagen der Musiktheorie. Wir haben für Sie Materialien, Unterrichtsideen und interessante Links zum Arbeitsfeld Parameter für die Jahrgänge 5/6 zusammengestellt.
Wie ist der Teufel mit dem "diabolus in musica"in die Musik gekommen?
Die Intervalle in der Musik sind aber nur ein Teil des Arbeitsfeldes "Parameter". Was noch alles dazu gehört lesen Sie auf der nächsten Seite.
Wie ist eine Blues-Tonleiter aufgebaut, aus welchen Akkorde besteht ein Blues-Schema. und was hat es mit der charakteristischen "Blue Note" auf sich? Das lernen die Schülerinnen und Schüler im 9. und 10. Jahrgang. Lesen Sie mehr
Arbeitsfeld Form

Arbeitsfeld Form

Strophen und Refrain - wie ist ein Song aufgebaut? Das lernen Schülerinnen und Schüler bereits in der 5. und 6. Klasse.
A - B - A - B - C: egal ob Klassik oder Pop. Musik folgt verschiedenen Formen. Die Schülerinnen und Schüler lernen im Musikunterricht der 7. und 8., wie sie komplexere Formen und Formverläufe analysieren.
Tauchen Sie mit Ihren älteren Schülerinnen und Schülern in verschiedene Epochen der Musikgeschichte ein und erforschen typische Stilmittel. Lesen Sie mehr
Arbeitsfeld kulturelle Dimension

Arbeitsfeld kulturelle Dimension

Eine Fanfare erklingt. Zwei Klaviere kündigen die Ankunft des Königs der Tiere an. Der Karneval der Tiere ist nur ein Beispiel für Musik mit Programm. Bei ihr werden Gefühle, Bilder, Handlungen oder Fantasien mit Musik gemalt.
In den Klassen 7 und 8 lernen , die Schülerinnen und Schüler, wie Musik uns verführen kann.
Untersuchen Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern die Wirkung und Bedeutung von Musik. "Musik gibt es doch im Internet!"
Betrachten Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern das Urheberrecht und klären was erlaubt und was verboten ist. Und wie arbeitet eigentlich die Musikbranche?
Wie wird Musik vermarktet und wer verdient daran? Das sind Themen für die Jahrgänge 9 und 10. Lesen Sie mehr
Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln