Musik im Sekundarbereich I (OBS/RS/HS)

Die Kerncurricula für das Fach Musik sind für alle Schulformen der Schuljahrgänge 5-10 mit dem Schuljahr 2012/2013 in Kraft getreten.
Wir möchten Ihnen an dieser Stelle Unterrichtsbeispiele, Anregungen und (Merlin-) Materialien an die Hand geben, um Sie bei Ihrer täglichen Arbeit sinnvoll und effektiv zu unterstützen.
In den Kerncurricula der verschiedenen Schulformen werden zwei Kompetenzbereiche in den Mittelpunkt gesetzt. Die Kompetenzbereiche sind in sieben Arbeitsfelder untergliedert. Hier gibt es bei den KCs der verschiedenen Schulformen deutliche Übereinstimmungen. 

Musik gestalten

         

Musik (erfahrend) erschließen

  • Stimme
  • Instrument
  • Bewegung, Sprache, Bild
 
  • Klangphänomene
  • Parameter
  • Form
  • kulturelle Dimension

Die genannten Kompetenzen sollen die Schülerinnen und Schüler in Doppeljahrgängen 5/6, 7/8 und 9/10, sowie durch Angebote von Lernschwerpunkten in Wahlpflichtkursen erwerben.

Im Zentrum des Musikunterrichts soll  stets das aktive Musizieren stehen.

Musik gestalten

Musik gestalten

Der Kompetenzbereich „Musik gestalten“ umfasst mit den Arbeitsfeldern Stimme, Instrument und Bewegung, Sprache und Bild zentrale Bereiche des Musizierens. Lesen Sie mehr
Musik erschließen

Musik erschließen

Der Kompetenzbereich „Musik erschließen“ umfasst die Arbeitsfelder Klangphänomene, Parameter, Form und kulturelle Dimension. Lesen Sie mehr
Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln