zusätzliche Kompetenzen am Ende von Schuljahrgang 8

Äußerungen/Texte in Verwendungszusammenhängen reflektieren und bewusst gestalten

Die Schülerinnen und Schüler …

unterscheiden Standard-, Umgangs-, Gruppen-, Fachsprache, Regionalsprachen und Dialekte. 

erkennen Bedingungen für gelingende und misslingende Kommunikation.

erkennen die kommunikative Absicht von Sprechweisen und auffälligen sprachlichen Mitteln, insbesondere Ironie.

kennen und verwenden den Konjunktiv in der indirekten Rede.

kennen einfache sprachgeschichtliche Zusammenhänge, wie Bedeutungswandel, fremdsprachliche Einflüsse; auch regionalsprachliche Besonderheiten.

erkennen Zusammenhänge zwischen verschiedenen Sprachen und nutzen diese Kenntnisse zur Sprachreflexion.

Leistungen von Wortarten und Sätzen kennen und für Sprechen, Schreiben und Textuntersuchung nutzen

kennen weitere Wortarten, bezeichnen sie fachsprachlich richtig, erkennen und beschrei-ben deren syntaktische Funktion sowie sprach-liche Leistung:

o Pronomen: Demonstrativ-, Indefinit-, Interrogativ-, Reflexivpronomen,

o Numerale,

o Adverbien,

o weitere Konjunktionen und deren syntaktische Funktion.

unterscheiden Aktiv und Passiv und nutzen deren sprachliche Leistung.

klären semantische Beziehungen von Wörtern mithilfe von Ober- und Unterbegriffen, Synonymen, Antonymen.

erschließen die Bedeutung von metaphorischem Sprachgebrauch.

erkennen – auch mithilfe von Proben – das Attribut als Satzgliedteil.

erkennen Nebensatzformen, bezeichnen sie fachsprachlich korrekt und wenden sie funktional an: Subjektsatz, Objektsatz, Adverbialsatz (Konjunktionalsatz); Attributsatz (Relativsatz), Infinitivsatz.

Silben-, Wort- und Satzebene kennen und reflektieren – Rechtschreibung und Zeichensetzung beherrschen

kennen Regularitäten der Fremdwortschreibung und schreiben häufig gebrauchte Fremdwörter richtig.

beachten Regeln der Zusammen- und Getrenntschreibung.

kennen weitere Zeichensetzungsregeln und wenden sie korrekt an: Kommata in mehrgliedrigen Satzgefügen, bei Einschüben, Appositionen, nachgestellten Erläuterungen, Herausstellungen, Infinitivsätzen.

nutzen den Regelteil eines Wörterbuchs zur Rechtschreibkontrolle.

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln