zusätzliche Kompetenzen am Ende von Schuljahrgang 10

zu und vor anderen sprechen

Die Schülerinnen und Schüler …

äußern sich sach- und situationsangemessen sowie adressatengerecht.

verfügen über einen umfangreichen und dif-ferenzierten Wortschatz, verwenden Fach-begriffe und Fremdwörter funktional.

lesen einen sach- und altersangemessenen Text sinngestaltend vor.

setzen paraverbale und nonverbale Äußerungsformen ein wie Betonung, Sprechtempo, Lautstärke, Stimmführung, Körpersprache.

unterstützen ihre Darbietung mit sach- und situationsgerecht ausgewählten Präsentationsformen/-techniken.

mit anderen sprechen

leiten Diskussionen.

beobachten und bewerten kriterienorientiert das eigene sowie das Gesprächsverhalten anderer.

vertreten einen eigenen Standpunkt differenziert und begründet, gehen auf Gegenpositionen sachlich und argumentativ ein.
 
kennen und bewältigen die Anforderungen eines Bewerbungs- oder Vorstellungsgespräches.

verstehend zuhören

verstehen das Wesentliche in umfangreicheren Gesprächsbeiträgen oder Vorträgen, sichern es und geben es strukturiert wieder.

szenisch spielen

interpretieren literarische Texte mit Hilfe szenischer Verfahren.

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln