Freiwilliges Kulturelles Jahr

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) gibt es seit 1964 für junge Menschen, die zwischen der Vollendung des 16. und 27. Lebensjahres stehen. Für das FSJ gilt eine untere Altersgrenze von 17 Jahren. Erfüllen die Helferinnen und Helfer die jeweils erforderlichen Anforderungen, können sie bereits mit 16 Jahren am FSJ teilnehmen.

Alle anerkannten Träger bekennen sich zu folgenden Zielen des FSJ:

  •     Einüben von verantwortungsvollem, sozialem oder ökologischem Handeln,
  •     Entwickeln von Kritik-, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit,
  •     Entfaltung der Persönlichkeit,
  •     Überprüfen eigener Wertvorstellungen,
  •     Abbau von Vorurteilen und Umgang mit Aggressionen,
  •     Einblicke in gesellschaftliche, soziale Zusammenhänge,
  •     Kennenlernen von sozialen Berufen und
  •     Förderung des Engagements im sozialen Bereich.

Seit 2001 gibt es die Möglichkeit, sich auch im kulturellen Bereich zu engagieren. Nährere Informationen hierzu finden Sie in den Links in der rechten Spalte

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln