Kunst in der Grundschule

In der Grundschule wird die Basis für künstlerisches Gestalten gelegt. Aber was bedeutet das? Praktisches Arbeiten steht im Vordergrund, aber auch das Sprechen über die Wirkungen und Aussagen von Bildern und die Zeit, in der sie entstanden sind, gehört zum Kunstunterricht dazu.

Bilder und Skulpturen vermitteln bildhaft Botschaften. Durch die produktive Beschäftigung mit diesen ästhetischen Objekten lernen die Schülerinnen und Schüler, sich gestaltend auszudrücken und schulen ihre Vorstellungskraft und Fantasie (Quelle: Kerncurriculum für die Grundschule Kunst).

 

Seit 2006 gibt es die neuen Kerncurricula für den Kunstunterricht in der Grundschule. Jede Schule hat anhand dieser Vorgaben ihre Arbeitspläne verfasst. Besonders fachfremd unterrichtede Lehrkräfte stehen nun vor der Herausforderung, diese Arbeitspläne umzusetzen. Hierzu soll diese Seite Anregungen und Hilfestellung geben.

Erwartete Kompetenzen des Faches Kunst

Erwartete Kompetenzen des Faches Kunst

Was sollen die Kinder am Ende der zweiten, bzw. vierten Klasse gelernt haben? Die Kinder malen, basteln, probieren aus und erfahren so, wie Kunst auf den Menschen wirken kann. Nicht alle Kompetenzen sind jedoch überprüfbar, da der Kunstunterricht auch aus Gefühlen und Einstellungen besteht, die nicht ohne weiteres beschrieben werden können. Lesen Sie mehr
Anregungen für den Kunstunterricht in der Grundschule

Anregungen für den Kunstunterricht in der Grundschule

Kunst ist auch in der Grundschule mehr als nur tuschen. Hier werden Anregungen zu verschiedenen bildnerischen Verfahren gegeben, die es lohnt auszuprobieren. Lesen Sie mehr
Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
Ein großes Bild mit grünem Hintergrund, bunten Häusern und Blumen wird gerade von Kindern gemalt.

Links für den Kunstunterricht allgemein

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln