Das Fach Englisch in der Sek. II

Das Kerncurriculum für das Fach Englisch an niedersächsischen Gymnasien definiert den Bildungsauftrag des Faches Englisch als die "Entwicklung von sprachlicher und interkultureller Handlungsfähigkeit". Der Erwerb von Fremdsprachen, und insbesondere des Englischen gilt dabei als eine "wichtige Voraussetzung für erfolgreiche Verständigung auch in mehrsprachigen Kommunikationssituationen".

Der Spracherwerb gliedert sich in folgende sprachliche Teilkompetenzen:

  • Hör-/Sehverstehen
  • Leseverstehen
  • Sprechen
  • Schreiben
  • Sprachmittlung (Mediation)

Natürlich kann der Spracherwerb nicht im "luftleeren Raum" geschehen, sondern bedarf sprachlicher Handlungsanlässe und bestimmter Themen, anhand derer die sprachliche Kommunikation eingeübt und geschult wird. 

Für die Qualifikationsphase des Gymnasiums in den Jahrgängen 11 und12 werden daher im Kerncurriculum folgende 8 Themenfelder benannt (auch als "Themenstern" bezeichnet), die die verbindlichen Unterrichtsinhalte der vier Semester darstellen:

 

 

 


1. Beliefs, values and norms in Western societies: Tradition and change

  • the British way / Britishness
  • the American experience

2. Individual and society

  • individual identity and the factors that shape it
  • roles and role conflicts
  • outsiders and counter cultures

3. National identity and ethnic/cultural/language diversities

  • migration and its impact
  • postcolonial experiences

4. The Media

  • media literacy (forms of media; functions and impact)
  • the influence of the media on public opinion and personal life

5. Globalisation

  • a global market and the world of work
  • impact on ways of life

6. Science and technology

  • chances and risks

7. The Englishes (nur im grundlegenden Niveau)

  • English as a lingua franca
  • the history and future of English

8. Shakespeare (nur im erhöhten Niveau) 

  • the world that made him

  • his universal appeal till today 

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Kontakt

NLQ
Dr. Peter Gaschler
Keßlerstraße 52
31134 Hildesehim

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
VeDaB Logo
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln