Pflichtmodul: Aufklärung und Romantik im Vergleich

Verbindliche Unterrichtsaspekte:

  • Leitideen und Wandel des Menschenbildes (der Auffassungen vom spezifisch Menschlichen)
    Probleme der Periodisierung
    Zeittypische Sprachverwendung

Zusätzlich für das erhöhte Anforderungsniveau:

  • Romantik als Ausdruck einer Krisenerfahrung

 

Autoren und Textgruppen

 

charakteristische Texte und Auszüge aus größeren Werken, möglichst in typischen Textsorten unter Einbeziehung programmatischer Texte

 

Aufklärung:

z. B.:

kleine didaktische Formen wie Fabel, Parabel, Satire, Aphorismus;

dramatische Texte (Einakter oder Auszüge aus umfangreicheren Dramen)

pragmatische Texte: philosophische und programmatische Primärtexte; bildliche Darstellungen;

Überblicksdarstellungen in Lehrbüchern

 

Romantik:

z. B.:

Gedichte, Märchen und Erzählungen (auch in Auszügen), Fragmente, Satiren;

charakteristische Auszüge aus dramatischen Texten;

bildliche Darstellungen;

Vertonungen und andere musikalische Zeugnisse

an geeigneter Stelle: Zeugnisse aktueller Rezeption aufklärerischer und romantischer Leitideen

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Filme auf dem NiBiS - Server

Anmeldedaten erhalten Sie von der Schulleitung (nur in Niedersachsen)

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln