Technik

AKTUELL: Rahmenrichtlinien für den berufsbezogenen Lernbereich in der Fachoberschule Technik (Stand: April 2016) 

 

Willkommen auf den Informationsseiten der Fachoberschule Technik
Sie finden hier die gültigen curricularen Vorgaben und Unterrichtsmaterialien für die Fachoberschule Technik mit den Schwerpunkten:

 

  • Bautechnik
  • Informationstechnik
  • Mechatronik
  • Schulspezifischer Schwerpunkt

Hinweise zur Schwerpunktbildung in der Fachoberschule - Technik -

In der Klasse 12 ist einer der Schwerpunkte Bautechnik, Informationstechnik, Mechatronik oder ein schulspezifischer Schwerpunkt zu bilden.

Bildet eine Schule einen schulspezifischen Schwerpunkt, sind dem schuleigenen Curriculum die Lerngebiete S 12.1 bis S 12.6 zugrunde zu legen. Bei der Umsetzung des didaktischen Konzeptes sind folgende Varianten möglich:

- Lassen die schulischen Gegebenheiten die Bildung einer schwerpunktbezogenen Klasse nicht zu, sind die Lerngebiete S 12.1 bis S 12.6 schwerpunktübergreifend auszurichten.

- Schulen, deren Gegebenheiten eine schwerpunktbezogene Klassenbildung in den Berufsbereichen Metalltechnik und Elektrotechnik zulassen, können diese unter dem schulspezifischen Schwerpunkt abbilden.

Die Lerngebiete S 12.1 bis S 12.6 sind entsprechend über das schuleigene Curriculum umzusetzen. Rahmenrichtlinien für den berufsbezogenen Lernbereich in der Fachoberschule - Technik. Hier ist in besonderem Maße auf den Erwerb aller genannten Kompetenzen in abgestimmter Sukzession zu achten. Die Inhalte der Lerngebiete müssen bei der Konzeption/Erstellung der Lernsituationen konkretisiert und ergänzt werden.

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Redaktion: Olaf von Maydell

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln