Materialien / Links

 

 

Handlungskompetenz im Berufsvorbereitungsjahr  (PDF)
Hauptschulabschluss im BVJ (54 Seiten,PDF)
Materialien zur Schulsozialarbeit an Berufsbildenden Schulen(PDF)
Handreichung für die Erarbeitung von Lehrplänen für Menschen mit Behinderungen
Betreuungsbudget  im BVJ-Praktikum (Hoops)

Förderplanformular nach § 69 Abs.4 NSchG

Hilfen zum Förderplan zu § 69 Absatz 4 NSchG

Sport im BVJ

 Optionale Lernangebote

Inklusion-Hoops-10.2015  
   

 

Literatur
Quelle: Beschreibung

BVJ-Materialienverzeichnis (51S.) Ein Angebot der Universität Hannover (Institut für Berufspädagogik, Abteilung Sozialpädagogik) über: Unterrichtsmaterialien, Literaturquellen und Internet-Portale für die Arbeit im BVJ, erstellt von Martina Stockter, Studienrätin

 

Links
Quelle: Beschreibung
http://www.berufsvorbereitung-medien.org/ Die Entwicklungspartnerschaft "MEMBER - Medienkompetenz und Qualifizierungsbausteine in der Berufsvorbereitung" verzahnt zehn Teilprojekte, die in den Bundesländern Brandenburg und Berlin mit benachteiligten Jugendlichen arbeiten. Die Maßnahmen werden von Mai 2005 bis Dezember 2007 von sieben verschiedenen Trägern umgesetzt.
Umfangreiche Materialiensammlung zur Verwendung im Unterricht.
www.ausbildungsvorbereitung.de Ausbildungsvorbereitung - Beiträge zur Weiterentwicklung der Praxis
Als Ergebnis der von der INBAS GmbH durchgeführten INKA-Projektreihen (Innovative Konzepte in der Ausbildungsvorbereitung) werden vielfältige Informationen und Materialien zur Berufsorientierung und Berufsausbildungsvorbereitung bereitgestellt. Neben Informationen und Materialien für "Praktiker und Praktikerinnen" in diesem Arbeitsfeld gibt es weiterführende Links und Literaturtipps für alle Interessierten sowie Informationen zu weiteren relevanten Projekten.
www.bbj.de BBJ Consult AG
Beratung, Projektentwicklung, Projektmanagement, technische Hilfe und verwaltungsnahe Dienstleistungen im Bereich von Jugendhilfe und Jugendarbeit, in der beruflichen Aus- und Fortbildung. Internationale Verbindungen, Links zu vielen Arbeitsfeldern der Jugendsozialarbeit.
www.arbeitsagentur.de Bundesagentur für Arbeit
Angebote und Hilfen der Berufsberatung, Ausbildungs- und Arbeitsmarkt, Arbeitsmarkt in Zahlen, Arbeitsmarkt für Frauen, Eingliederungsbilanzen, Kontakt zu den Arbeitsämtern, Forschung. Datenbanken für die Suche nach Ausbildungsplätzen und Arbeitsstellen.
www.bagejsa.de Bundesarbeitsgemeinschaft evangelische Jugendsozialarbeit e. V. (BAG ejsa)
Der bundesweite Zusammenschluss der Jugendsozialarbeit in Diakonie und evangelischer Jugendarbeit betreibt ein Internetportal mit Fachinformationen (Europa, Jugendberufshilfe, Jugendwohnen, Mädchensozialarbeit, Migration, mobile Jugendarbeit, Modellprojekte), Materialien und einer Veranstaltungsübersicht.
http://www.bag-oert.de Die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) örtlich regionaler Träger der Jugendsozialarbeit, in der zur Zeit über 60 Einrichtungen der Jugendberufshilfe/Jugendsozialarbeit zusammengeschlossen sind, versteht sich als Plattform für die fachliche und politische Meinungsbildung bzw. Meinungsäußerung der ihr angeschlossenen Träger. Sie ist ein institutioneller Zusammenschluss von Trägern der Jugendsozialarbeit mit ausgeprägtem regionalem Kontext und unterstützt ihre Mitglieder bei der Verwirklichung ihrer Aufgaben, also der sozialen und beruflichen Integration sozial benachteiligter und individuell beeinträchtigter junger Menschen.
www.jugendsozialarbeit.de/bagkjs Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit e. V. (BAG KJS)
Das Internetportal der katholischen Jugendsozialarbeit enthält aktuelle Informationen über die Arbeit der BAG KJS, Veröffentlichungen sowie die Online-Ausgabe der "Jugendsozialarbeit News".
www.bibb.de Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der beruflichen Bildung. Entwicklung neuer Berufsbilder und Ausbildungsordnungen. Im Rahmen des "Good-Practice-Center" baut das BIBB eine umfangreiche Datenbank von Modellprojekten zur Benachteiligtenförderung auf.
www.bmwa.bund.de Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit (BMWA)
Rechtliche Grundlagen, Sozialgesetzbuch, Förderrichtlinien, Bündnis für Arbeit, Datenbanken. In Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Jugend und Bildung e. V. betreibt das BMWA die Internetplattform "Sozialpolitik online" (www.sozialpolitik.com).
www.bmbf.de Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Spezielle Informationen über Ausbildungsplatzprogramme und Benachteiligtenförderung. Materialien aus dem Bündnis für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit. Förderprogramme und Richtlinien.
www.bmfsfj.de Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)
Der Bereich "Kinder und Jugend" enthält Förderschwerpunkte, Veröffentlichungen, Broschüren und Stellungnahmen.
www.bda-online.de Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)
Positionen zu Fragen der beruflichen Bildung aus der Sicht der Arbeitgeber.
www.blk-bonn.de Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung (BLK)
Paritätisch besetztes Gremium der Bundesregierung und der Länder zur Koordination der Forschungs- und Bildungspolitik. Die Internetseite enthält umfangreiche Materialien – auch aus dem Kontext der Benachteiligtenförderung – zum Download.
www.cedefop.gr CEDEFOP - Europäisches Zentrum für die Förderung der Berufsbildung
Cedefop liefert die neuesten Informationen über den gegenwärtigen Stand und die zukünftige Entwicklung der beruflichen Bildung in der Europäischen Union.
www.bildungsserver.de Deutscher Bildungsserver
Gemeinschaftsservice von Bund und Ländern mit Sitz am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF). Fundgrube für Informationen aller Art rund um das Thema Bildung; Allein der Unterpunkt "Berufliche Bildung" enthält Verweise auf Institutionen, Program-me und Modellversuche, Materialien zur Berufsausbildung, Publikationen, Datenbanken etc. Übersichten über die Bildungsserver der Länder sowie Vernetzung zu weiteren Kooperationspartnern runden das Angebot ab.
www.dgb.de Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Standpunkte zur beruflichen Bildung und zum Bildungs- und Beschäftigungssystem aus der Sicht der Arbeitnehmerverbände.
www.dipf.de Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF)
Dokumentation bildungsrelevanter Informationen. Beschreibung und Analyse der Bildungsentwicklung in Deutschland sowie anderer Länder.
www.dji.de Deutsches Jugendinstitut (DJI)
Das Deutsche Jugendinstitut ist ein außeruniversitäres sozialwissenschaftliches Forschungsin-stitut. Es untersucht die Lebensverhältnisse von Kindern, Jugendlichen, Frauen, Männern und Familien und berät die politischen Entscheidungsgremien. Die Online-Datenbank des DJI - PRAXIMO enthält Informationen über innovative Praxismodelle zur beruflichen und sozialen Integration von Jugendlichen, insbesondere von Jugendlichen mit Benachteiligungen.
www.dlr.de/PT Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Das DLR hat im Auftrag des BMBF die Projektträgerschaft für eine Reihe von Förderprogrammen übernommen, unter anderem für das Programm "Kompetenzen fördern - Berufliche Qualifizierung für Zielgruppen mit besonderem Förderbedarf" (BQF). Die Internetseite enthält u. a. Informationen zum Bewerbungsverfahren.
www.eundc.de Entwicklung und Chancen junger Menschen in sozialen Brennpunkten (E&C)
Die (bei der Stiftung SPI in Berlin angesiedelte) Regiestelle ist Kontakt- und Informationsdrehscheibe des BMFSFJ-Programms "Entwicklung und Chancen junger Menschen in sozialen Brennpunkten". Ihre Internetseite bietet vielfältige Informationen, Downloads und Links zum Programm E&C selbst sowie zum Partnerprogramm "Soziale Stadt".
www.neuefoerderstruktur.de Neue Förderstruktur für Jugendliche mit besonderem Förderbedarf
Die Website soll den Informationsaustausch unter den beteiligten Akteuren der Entwicklungsinitiative fördern, aber auch eine breite Öffentlichkeit informieren. Sie enthält u. a. spezifische Informationen zu den Modellversuchsregionen. Praxisforen zu den Themen Kompetenzfeststellung, Qualifizierungsbausteine, Bildungsbegleitung und Rechtsfragen werden ständig aktualisiert
und stellen Materialien der beteiligten Träger zur Verfügung. Weiterhin stehen eine Reihe von Publikationen zum Download bereit, ein Terminkalender gibt einen Überblick über Veranstaltungen für die Akteure der Entwicklungsinitiative. Die Website ist eingebunden in www.ausbildungsvorbereitung.de.
www.europa.eu.int/comm/dgs/
education_culture/index_de.htm
EU-Bildungsprogramme
Auf den Seiten der Generaldirektion Bildung und Kultur der Europäischen Kommission finden sich ausführliche Informationen zu den EU-Bildungsprogrammen, Hinweise zur Förderung, Datenbanken zur Partnersuche sowie Adressen der Nationalen Koordinierungsstellen.
www.europa.eu.int/comm/
index_de.htm
Europäische Kommission
Transnationale Programme und Initiativen in allen Feldern der Arbeitsmarktpolitik.
www.forum-bildung.de Forum Bildung
Das Forum Bildung behandelt in seinem Online-Auftritt fünf Themenschwerpunkte, die alle Bildungsbereiche erfassen. Für die Benachteiligtenförderung interessant ist vor allem der Schwerpunkt "Förderung von Chancengleichheit". Besonders zu erwähnen ist die "Internet-Bibliothek" mit Dokumenten zum Download. Das Portal wurde nach Abschluss der Arbeiten des Forums Bildung vom Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung unter dem Namen "Bildung PLUS" übernommen und weitergeführt. Themenschwerpunkt ist die Bildungsreform.
www.good-practice.bibb.de Good-Practice-Center (GPC) im Bundesinstitut für Berufsbildung
Seit 2001 baut das GPC Datenbanken zur Benachteiligtenförderung auf. Ziel des Good-Practice-Center "Förderung von Benachteiligten in der Berufsbildung" ist es, Kompetenzen, Erfahrungen, Ideen und erprobte Lösungen aus der praktischen Arbeit mit Benachteiligten in der Berufsausbildung allgemein zugänglich zu machen und zur Nachahmung bereit zu stellen.
www.hiba.de heidelberger institut beruf und arbeit (hiba)
Fortbildungsangebote für Personal in der Benachteiligtenförderung sowie vielfältige Publikationen zu diesem Feld. Ausführliches Verzeichnis mit Links zu den Trägern und Institutionen, die in der Benachteiligtenförderung nach § 240 ff SGB III tätig sind.
www.bibb.de/ibqm Initiativstelle Berufliche Qualifizierung von Migrantinnen und Migranten (IBQM) im Bundesinstitut für Berufsbildung
Die Initiativstelle soll die Umsetzung der Beschlüsse des Bündnis für Arbeit zur berufichen Qualifizierung von Migrantinnen und Migranten vom Juni 2000 unterstützen. Zentrale Aufgabe der IBQM ist die konzeptionelle Entwicklung, Initiierung, Beratung und wissenschaftliche Begleitung von lokalen und regionalen Netzwerken.
www.iab.de Beruflicher Qualifizierung (BQN) von Migrantinnen und Migranten. Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit
Forschung auf den Gebieten Arbeitsmarkt, Beruf, Qualifikation und Beschäftigungspolitik. Die Internetseite des IAB bietet vielfältige Informationen und Materialien sowohl zur Online-Nutzung als auch zum Download.
www.inbas.com Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik (INBAS)
Das Institut bietet wissenschaftliche Dienstleistungen (Beratung, Projektbegleitung, Evaluation) im Schnittfeld von Berufsbildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik an. Links zu thematischen In-ternetseiten im Feld der Benachteiligtenförderung, Publikationen und Downloads.
www.kompetenzagenturen.de Kompetenzagenturen
Die (von der INBAS GmbH in Offenbach am Main betriebene) Regiestelle gewährleistet das Programm-Management für die neue Modellphase "Kompetenzagenturen" im BMFSFJ-Programm "Arbeitsweltbezogene Jugendsozialarbeit". Die Internetseite der Regiestelle enthält Informationen und Downloads zum Modellprogramm Kompetenzagenturen selbst sowie Links zu Kooperationspartnern und zu den Partnerprogrammen "E&C" und "Soziale Stadt".
www.kompetenzen-foerdern.de Kompetenzen fördern - Berufliche Qualifizierung für Zielgruppen mit besonderem Förderbedarf (BQF-Programm)
Die Seite enthält ausführliche Programminformationen mit Beschreibung der vier Innovationsbereiche und übergreifenden Schlüsselthemen. Alle Modell-, Entwicklungs- und Forschungsvorhaben im BQF-Programm werden vorgestellt, wichtige Materialien aus den Projekten liegen zum Download vor. Der BQF-Newsletter informiert über aktuelle Entwicklungen; außerdem gibt es Veranstaltungshinweise und Informationen zu neuen Förderprogrammen im Rahmen der Berufsausbildung.
http://www.niedersachsen.de Internet-Portal der Niedersächsischen Landesregierung
 
Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln