Unterricht für Kinder von beruflich Reisenden in Niedersachsen

 

"Die Bereichslehrkräfte tragen das Licht der Bildung zu den Kindern der beruflich Reisenden – vielmehr: Sie tragen es mit ihnen gemeinsam und machen sich auf den Weg, damit er immer heller und heller wird."

(Dr. Elke Richlick, Präsidentin des NLQ)

 

Ein Beschluss der Kultusministerkonferenz sieht vor, dass Kinder beruflich Reisender, deren schulische Lernbiographie oft vor besonderen Herausforderungen steht, besondere Unterstützung bekommen.

Das System des Schultagebuches, der Stamm- und Stützpunktschulen und der Unterstützung durch Bereichslehrkräfte sind bundesweit beschlossene Maßnahmen, die in den jeweiligen Bundesländern umgesetzt werden – so auch in Niedersachsen.

 

 

 

Stammschule

Stammschule

Was ist eine Stammschule? Lesen Sie mehr
Stützpunktschule

Stützpunktschule

Stammschule! Stützpunktschule? Was ist der Unterschied? Lesen Sie mehr
Schultagebuch

Schultagebuch

Schultagebuch - Tagebuch oder Dokument? Lesen Sie mehr
Bereichslehrkräfte

Bereichslehrkräfte

Welche Aufgaben haben die Bereichslehrkräfte? Lesen Sie mehr
Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln